TOP

The Warriors Gate

Gleich zu Anfang von „The Warriors Gate “ kann man noch nicht richtig einordnen, was man dort handlungsmäßig sieht bzw. wo man sich befindet. Eine asiatisch anmutende rotverschleierte Frau ist gefesselt, um sie herum wird gekämpft, immer mehr Ninja-Kämpfer tauchen auf, bis dann „Black Knight“ auftaucht und alle besiegt, kurz bevor dieser Kämpfer auftaucht, sieht man über den Köpfen der Kämpfer „Lebensanzeigen“ und da dämmerte es mir, dass es sich um „Spielfiguren in einem Videogame“ handelt. Und tatsächlich als Black Knight das Spiel als Sieger beendet, schwenkt das Bild und man sieht den „Player“ des Games, nämlich den Teenager Jack Bronson, der mal wieder die Zeit und Welt um sich vergessen hat und total in seinem Game aufgegangen ist…
In der Realität lebt Jack mit seiner Mutter zusammen und finanziell steht es nicht zum Besten. Wenn Jacks Mutter nicht bald wieder beruflich erfolgreich ist, dann droht der Verkauf des Hauses. Auch sonst ist Jacks Teenagerleben nicht sonderlich schön, wird er doch von einer fiesen Jungengang gemobbt.
Um seine Mutter finanziell zu unterstützen jobbt Jack in einem asiatischen Laden und von dessen Besitzer bekommt er ein schön verziertes großes Gefäß geschenkt, dass er dann in seinem Zimmer verwahrt.
Während dann für Jack Schlafenszeit ist, passiert etwas Sonderbares, denn er schreckt aus dem Schlaf auf und sieht vor seinem Bett einen asiatischen Kämpfer mit einem Schwert stehen, das er auf Jack gerichtet hat. Während Jack noch glaubt zu träumen, dauert es nicht lange und er wird durch das geöffnete asiatische Gefäß, dass offensichtlich magische Kräfte hat, kurzerhand nach China katapultiert, wo man glaubt, er wäre der große Kämpfer Black Knight und auf ihn ruhen alle Hoffnungen die wunderschöne Prinzessin Su Lin aus den Fängen des Barbaren Arun zu befreien…..
Ab hier geht es erst richtig los und eine aufregende  phantastische Reise beginnt für Jack, der nebst einem Wegbegleiter ein bildgewaltiges, actionreiches Abenteuer bestehen muss.
Ich bin ganz begeistert von dieser Idee, dass hier ein Videogame Realität annimmt und dann beide Welten miteinander verschmelzen, den Film werden sicherlich nicht nur Gamer gut finden werden!
Der Hauptdarsteller Uriah Shelton, der den Jack spielt, kommt sehr sympathisch rüber und auch die anderen Mitwirkenden sind rollenmäßig sehr gut ausgewählt. Die Spezial-Effekte sind ein Hingucker! Die kleinen humorvollen Einlagen neben ganz vielen Kung-Fu-ähnlichen Kampfszenen machen diesen Film noch sehenswerter. Auch die Romantik kommt nicht zu kurz, bringt Su Lin doch das Gefühlsleben des Teenagers Jack ganz schön durcheinander…
Fazit: Dieser Fantasy-Film macht einfach Spaß anzusehen und besonders wie die Film-Idee Videogame/Realität zusammengefügt wurde, hat mir sehr gut gefallen, so dass ich mir hier sogar einen Teil 2 wünschen würde!

 

Read More
TOP

Die Hüterin der Wahrheit

4006448365189_high

Nach der Buchvorlage der dänischen Kinderbuchautorin Lene Kaaberbøl ist dieser Film entstanden.
Die mittelalterlich anmutende Szenerie ist düster und besonders für die elfjährige Dina gibt es wenig Freude im Leben, denn niemand will sich mit ihr abgeben, da ihre Mutter die Beschämerin ist, welche durch einen Blick in die Augen eines Menschen erkennen kann, welche Sünden er begangen hat oder welcher Schwächen er sich schämt. Genau diese besondere Gabe hat Dina von ihrer Mutter geerbt, was sie zu einer Art Außenseiterin werden lässt.

4006448765712_B5

Gleich zu Beginn der Handlung wird am königlichen Hof ein blutiger Mord verübt. Schnell rückt der Thronfolger Prinz Nicodemus in den Fokus und wird beschuldigt diese Gräueltat begangen zu haben. Man inhaftiert ihn, aber er weigert sich standhaft ein Geständnis abzulegen…

 

4006448765712_B3

Um den Prinzen zu einem Geständnis zu bewegen, wird Dinas Mutter herbeigerufen und als diese Nicodemus für unschuldig erklärt, wird auch noch Dina vom undurchsichtigen Drakan ins Schloss gebracht, damit sie die Wahrheit herausfindet. Doch als auch sie erkennt, dass der Prinz unschuldig ist,  zeigt Drakan sein wahres Gesicht, denn er selbst strebt die Thronfolge an und dazu ist ihm jedes Mittel recht….

 

4006448765712_B6

Ab jetzt wird des sehr spannend, denn Dina und Nico geraten in große Lebensgefahr und müssen vor Drakan fliehen…
Im Verlauf der Handlung hat dann ein sehr lebensecht geratener Drache, der in einer Höhle unter dem Schloss gefangen gehalten wird, noch seinen großen Auftritt….
Dieser sehr gut gelungene Fantasy- oder auch Märchenfilm kann sich durchaus z.B. mit der „Narnia“-Reihe messen, denn auch dort sind ja Kinder bzw. Jungendliche die mutigen Helden und Dina,  „Die Hüterin der Wahrheit“ macht ihre Sache hier sehr gut. Die Ausstattung des Films entführt in eine mittelalterliche Kulisse und wer als Erwachsener z.B. die Krimis aus dem hohen Norden kennt, wird hier einige bekannte Gesichter unter den Darstellern wiedersehen, was für die Wandlungsfähigkeit dieser Schauspieler spricht und gut passt…..
Da im Trailer der Satz fällt „Die Saga beginnt“, hoffe ich auf eine Fortsetzung der Geschichte, denn ich könnte mir vorstellen, dass sie noch nicht zu Ende erzählt ist….
Fazit: Die gelungene Mischung aus Fantasy, Abenteuer, Mystik und tollen Darstellern macht diesen Film wirklich sehenswert und wird sicherlich nicht nur die jungen Zuschauer begeistern!

 

 

Read More
TOP

The Shannara Chronicles – 1. Staffel –

The Shannara Chronicles_Blu-rayPack

Fantasy-Fans werden sicherlich von dieser Verfilmung begeistert sein! Die Serie The Shannara Chronicles“ basiert auf den Büchern von Terry Brooks, der im Bonus-Material am Ende der ersten Staffel selbst zu Wort kommt. Außerdem stellen sich die Darsteller in Interviews vor und es gibt einen Einblick ins Making of der tollen Serie.
Hier gibt es einen kleinen Einblick ins Geschehen:
Die Erde in ihrer ursprünglichen Form ist zerstört worden und viele Tausend Jahre später gibt es nur noch die sogenannten Vier Lande und ihre Bewohner sind Menschen, Gnome, Trolle, Zwerge und Elfen. Im Mittelpunkt der Handlung steht die Elfenprinzessin Amberle, die sich bei Wettkämpfen im Königreich hervorragend gegen die männlichen Teilnehmer behauptet. Ihr Großvater Eventine ist der König der Shannara bei dem sie nach dem Tod ihres Vaters aufwächst. Der König hat eine schwere Aufgabe zu meistern, denn er hat bereits einmal gegen das dunkle Böse gekämpft. Dabei hatte er Hilfe von dem Druiden Allanon und einem Elfen, der ebenfalls über magische Kräfte verfügte.

TSC_Character5_EventineTSC_Character4_AllanonTSC_Character1_Amberle

Im Königreich gibt es einen magischen Baum, den Ellcrys, der seit kurzem krank ist und stirbt, denn er verliert seine Blätter, was schreckliche Folgen haben kann. Amberle hatte bereits in ihrer Kindheit beim Kontakt mit dem Baum eine Vision, in der sie sich als Beschützerin von ihm erkennt, denn Dämonen versuchen die Vier Lande zu übernehmen, womit die Welt dem Untergang geweiht ist…
Um dem entgegenzuwirken und den Ellcrys zu retten,  begibt sich Amberle mit dem letzten Samenkorn des magischen Baums auf eine abenteuerliche Reise.
Doch sie macht sich nicht allein auf den Weg, sie bekommt Unterstützung durch den Halbelfen Wil, dessen Vater bereits mit dem König Eventine gegen das Böse gekämpft hat. Wil hat von seiner Mutter kurz vor ihrem Tod die magischen Elfensteine seines Vaters bekommen, die im Verlauf der Handlung noch eine wichtige Rollen spielen werden.

TSC_Character2_Wil

Eine weitere Wegbegleiterin ist die mit allen Wassern gewaschene Zigeunerin Eretria, deren Aufgabe beim Kampf gegen das Böse erst im Verlauf sichtbar wird.
TSC_Character3_Eretria
Durch die Erkrankung des Ellcrys sind Dämonen erwacht,  Dagda Mor ist ihr Anführer und er steht für das absolut  Böse und er versucht mit seinen Heerscharen die Bewohner der Vier Landen unter seine Herrschaft zu bekommen.  ….

TSC_Character8_DagdaMor

Fantasy vom Feinsten mit tollen frischen Gesichtern und altbekannten Schauspielern, die viele aus anderen Filmen dieses Genres bestimmt wiedererkennen. Spezialeffekte runden die spannende und actionreiche Handlung ab und ich kann es kaum erwarten bis die nächste Staffel veröffentlicht wird!

TSC_Character7_AnderTSC_Character6_ArionTSC_Character9_Bandon

 

Fazit: Hier kommen Fantasyfilm-Fans voll auf ihre Kosten: Eine spannende, magische  Story gepaart mit sympathischen Figuren und Darstellern. Tolle Spezialeffekte kommen zum Einsatz und machen daraus einen „Serienerlebnis“ der besonderen Art! Bitte mehr davon!
Read More
TOP

The Last Witch Hunter

-1

Was für ein Fantasy-Spektakel!
Van Diesel in einer Paraderolle! Neben ihm glänzen Rose Leslie, Michael Caine und Elijah Wood!

LWH_D013_05559_R_A4

Vor langer, langer Zeit  hatte die Hexenkönigin einen Fluch ausgesprochen, der den Menschen den schwarzen Tod, sprich die Pest brachte.  Ein Gruppe Krieger, unter ihnen Kaulder (Van Diesel), macht sich auf die Suche nach ihr um sie zu töten und ihr Herz zu vernichten. Es kommt zu einem unerbitterlichen Kampf, in deren Verlauf Kaulder die Hexenkönigen tödlich verletzt. Kurz vor ihrem Ableben verflucht sie Kaulder noch zu ewigem Leben……
Nun sind 800 Jahre ins Land gegangen und wir befinden uns in New York in der Jetztzeit.  Hexen gibt es immer noch, doch sie leben im Verborgenen und Kaulder ist der letzte Hexenjäger, der sie ausfindig machen kann um sie zu zerstören. Er gehört einem Geheimbund an, der sich Axt und Kreuz nennt und mit Hilfe von Pfarrer Dolan (Michael Caine) versucht Kaulder den Frieden zwischen Hexen und Menschen zu bewahren.

LWH_D028_10105_A4

Pfarrer Dolen ist nicht mehr der Jüngste und in einem vertraulichen Gespräch  mit Kaulder,  erzählt er von seinem Nachfolger, den 37. Colder (Elijah Wood).  Am nächsten Tag wird der alte Pfarrer tot an seinem Schreibtisch gefunden. Ein erst vermutetet Herzinfarkt entpuppt sich dann als Mord durch schwarze Magie.
Nun ist Kaulder nicht nur auf der Jagd nach Hexen, sondern er sucht auch den Mörder von Pfarrer Colder, seinem väterlichen Freund….
Mehr darf man gar nicht von der Handlung verraten, die teils recht heftig ist und durch ganz tolle Spezialeffekte kombiniert ist, was den Zuschauer teils verzaubert, aber auch durch die schwarze Magie, die hier bekämpft wird, Gänsehaut erzeugt wird. „The Last Witch Hunter“ ist ein actionreicher Fantasyfilm, der genau auf Van Diesel zugeschnittenen ist, was mir sehr gut gefallen hat. Auch wenn es dann und wann in der Geschichte etwas hakt, macht das überhaupt nichts, denn dieser Film soll ja unterhalten und das ist hier auf jedem Fall gelungen.

LWH_D036_12757_A4

Als Bonus gibt es noch einen Blick hinter die Kulissen und viele Interwievs mit Cast und Crew. Ganz besonders die Maskenbildner haben hier tolle Arbeit geleistet, denn das „Make up“  der Hexenkönigin ist schon bemerkenswert, so dass einem der eine oder andere Schauer über den Rücken läuft….
Fazit: Schauspielerisch sehr gut besetztes Fantasy-Spektakel, dass  zusätzlich mit tollen Spezialeffekten punktet!
Read More
TOP

Das Märchen der Märchen

Das Maerchen der Maerchen_BD pack_4088
Starbesetzt mit Salma Hayek, Vincent Cassel, Toby Jones und John C. Reilly kommt dieser etwas ungewöhnliche Spielfilm „Das Märchen der Märchen“ daher.
Hier kommt ein kleiner Einblick in die Handlung, die sich eigentlich aus drei Geschichten zusammensetzt:
Die Königin ist ganz unglücklich weil sie nicht schwanger wird. Ein weiser Mann macht den Vorschlag, dass das Herz eines Seeungeheuers von einer Jungfrau gekocht werden solle. Die Königin solle es verspeisen und dann wäre die Schwangerschaft kein Problem mehr. Doch das Erlegen eines solchen Untieres birgt Gefahren und der König wird dabei tödlich verletzt…
Der nächste Teil erzählt von einem König, der seine Tochter allein aufzieht. Doch ihm ist langweilig und so richtig anfangen kann er mit seiner Tochter auch nichts, die langsam zu einer jungen Dame heranwächst. Eines schönen Tages fasziniert den König ein kleiner Floh, den er fängt, hegt und pflegt. Der König hat nichts anderes im Sinn als dieses Tier und er ist nur halbherzig dabei als es um die Suche nach einem geeigneten Ehemann für seine Tochter geht.  Wer sie zur Frau bekommt, soll zuvor ein schwieriges Rätsel lösen. Zum großen Entsetzen der Prinzessin kann nur einer die richtige Antwort geben, der aber so gar nicht ihrer Vorstellung von einem Traumprinzen entspricht…….
Teil drei handelt von einem liebestollen König, der sich in den Gesang einer Frau verliebt, die er unbedingt erobern will. Das Problem ist nur, dass die Frau so ganz anders ist, als der König es sich vorstellt. Die nicht mehr ganz junge Frau lebt mit Schwester in ärmlichen Verhältnissen, doch das interessiert den König nicht und hartnäckig versucht der sie zu erobern. Anfangs können die Schwestern ihn noch täuschen und hinhalten, doch als es dann doch zu einem Stelldichein im Schloss kommt, endet das ganz anders als erwartet…..
Alle drei Geschichten stehen hier für sich und sind nicht miteinander verwoben. Der Titel des Films ist für mich nicht ganz nachvollziehbar bzw. habe ich Schwierigkeiten die „Botschaft“  der etwas eigenwilligen Handlung zu verstehen, die der Filmemacher hier rüberbringen möchte.  Vielleicht will er ja mit dem Mythos Märchen aufräumen in dem er den Zuschauer darauf hinweist, dass Märchen nicht wunderschöne, verträumte Geschichten sind, sondern wie hier böse, hinterlistig und zügellos?!
Ob dieser Märchenfilm unbedingt für Kinder geeignet ist, kann ich schwer beurteilen, aber es kommen auf jedem Fall einige unappetitliche, aber auch nicht ganz jugendfreie Szenen darin vor.
Fazit: Eher starbesetzte Erwachsenen-Fantasy als Märchenfilm für Kinder

Weitere Infos zum Film auf der Facebook-Seite

Read More
TOP

Saphirblau

3992_saphirblau_pac_3d_final

Erst einmal vorweg, ich kenne den ersten Teil „Rubinrot“ nicht, außerdem habe auch das Buch zum Film „Saphirblau nicht gelesen und kann hier nur das eben Gesehene bewerten:
Die Bücher sind ja für die Generation 12 – 15 Jahre geschrieben und mit diesen Augen muss man dann ja auch den Film ansehen und da geht es um die erste Liebe und um Vertrauen und ganz besonders darum wem man noch bei Problemen vertrauen kann. Nun ganz wichtig ist da eine gute Freundin und die hat Gwendolyn Shepherd ja in Leslie!
Um die Handlung besser zu verstehen, ist es hilfreich sich die Interviews im Bonus-Material ansehen, denn die Hauptdarstellerin Maria Ehrich gibt hier eine kleine Zusammenfassung des ersten Teils und auch sonst viel Einblick in den Film.
Nun, da es ja um Zeitreisen geht, die der Teenager Gwendolyn mit Gideon ihrem Liebsten aus der Gegenwart in jede andere Zeitepoche unternehmen kann, hat mich dies etwas an die ganz alte Sci-Fi-Serie „Time-Tunnel“ erinnert.
Aus einem wichtigen Grund muss sie in der Vergangenheit einen einflussreichen Mann treffen, nämlich den  Grafen, der, wie es sich dann im Verlauf herausstellt, Gwen unter seine Kontrolle bringen will. Doch erst einmal muss sie die besonderen Umgangsformen lernen um so einer wíchtigen Person gegenüber treten zu können und darauf achten, dass Ausdrücke wie „cool“ oder „Handy“  im 18. Jahrhundert nicht angebracht sind. Als sie diese Hürde genommen hat und in einem pompösen Ballkleid auf der Soiree mit einem Zeitsprung landet, versucht sie erst einmal ihre Gedanken unter Kontrolle zu bringen, denn der Graf ist dafür bekannt, das er diese lesen kann. Die Begegnung mit ihm ist alles andere als nett und um ihre Nerven zu beruhigen schaut Gwen zu tief ins Glas, was dann zu einer Gesangs- und Tanzeinlage und Musik aus der  „Rocky Horror Picture Show“ endet……
Besonders gut hat mir auch der kleine Wasserspeier Xemerius gefallen, der diesen Film noch eine besonders witzige Note verleiht. Die anderen Rollen des Films sind ja mit bekannten Gesichtern aus der dem deutschen Film und Fernsehen besetzt, was sehr gut passt.
Alles in allem hat mir der Film gefallen und durch die tolle musikalische Untermalung, die schönen Kostüme und die sehr gute Besetzung der Hauptrolle mit Maria Ehrich, die ja gerade den Nachwuchspreis der goldenen Kamera erhalten hat, finde ich den Film sehenswert und bin schon auf Teil 3 gespannt.
Fazit: Sehenswerter Fantasyfilm mit einer sympathischen Hauptdarstellerin und einem charmanten Wasserspeier

 

 

Read More