TOP

Inspector Mathias – Mord in Wales – Staffel 2

4006448364274_high
Ein Jahr ist es her, dass ich die erste Staffel dieser britischen Serie hier vorgestellt und auf eine Fortsetzung gehofft habe. Nun ist „Inspector Mathias Staffel 2“ mit fünf neuen Folgen erschienen!
Da ja in der ersten Staffel nur andeutungsweise über die privaten Gründe für die Versetzung von Inspector Mathias aus London nach Wales erzählt wurde, beginnt die neue Staffel damit, dass der Inspector völlig zurückgezogen in einem Wohnwagen haust, er ist traumatisiert, denn ihn plagen schwere Gewissensbisse hinsichtlich des Todes seiner kleinen Tochter. Sein Vorgesetzter stattet ihm einen Besuch ab und setzt ihm ein Ultimatum…..
Wenig später erscheint Tom Mathias wieder zum Dienst, wo er und sein Team dann gleich wieder gefordert sind, denn ein verheerender Brandanschlag auf das Haus eines Holzhändlers, wo die Ehefrau und der Sohn nur knapp den Flammen entkommen konnten, gibt Rätsel auf…..
Der tragische Ausgang der Ermittlungen beim Brandanschlag schwappen noch in den nächste Episode hinein, denn Inspector Mathias muss wegen seines Verhaltens dem internen Ermittlungsbeamten Rede und Antwort stehen…
Doch wegen eines neuen Falls, wo durch Schüsse ein Busfahrer getötet wurde, entkommt er anfangs den Befragungen.  Der Getötete entpuppt sich als Ex-Soldat, der offenbar seine Bustouren dazu nutzte, um an Jugendliche Drogen zu verkaufen…
In der nächsten Folge wird ein bekannter Anwalt auf seinem Landgut niedergeschlagen und dabei tödlich verletzt.  Für einige Leute aus dem Ort steht der Täter bereits fest und sie machen Jagd auf ihn….
Als ein Pkw aus dem Wasser geborgen wird, findet man eine weibliche Leiche darin. Würgemale am Hals deuten auf Mord hin. Man glaubt die Tote sei auch die Halterin des Wagens, doch der herbeigerufene Vater kennt die Frau nicht…..
In der letzten Folge wird eine verbrannte männliche Leiche am Strand gefunden. Die Untersuchungen ergeben, dass der Mann zu Lebzeiten ein verurteilter Mörder war und gerade aus dem Gefängnis wurde. Dieser Fall verlangt von den Ermittlern einiges ab und ist dann auch eher ein Sozialdrama mit schlimmen Folgen……
Genau wie in der ersten Staffel passt die rauhe Kulisse Wales genau zu den Kriminalfällen, die auf den ersten Blick nicht zu lösen sind. Wieder einmal müssen die Ermittler tief graben um die Wahrheit aufzudecken und den Täter dingfest zu machen. Was teils eine schwierige Aufgabe ist, denn besonders redselig ist der Menschenschlag in der Gegend nicht und jeder scheint ein Geheimnis zu haben. Die Fälle sind toll in Szene gesetzt und auch die Darsteller sind gut ausgewählt und passend besetzt.
Britische Krimi-Serien gibt es ja zu hauf, doch diese hier ist von Anfang an gelungen gewesen und setzt sich mit Staffel 2 spannend fort. Wieder hoffe ich auf eine Fortsetzung, zumal es in der letzten Folge Hinweise auf eine ungelöste Akte gibt…..
 Fazit: Gelungene Fortsetzung der britischen Krimi-Serie, die unbedingt fortgesetzt werden sollte!

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email is never published nor shared.

You may use these HTML tags and attributes:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>