TOP

J.M. Peace: Die Hatz

Die gekürzte Lesung des Hörbuchs übernimmt hier Stephanie Kellner, deren angenehme Stimme den Zuhörer durch die Handlung begleitet:
Der Titel „Die Hatz“ und auf der Coverrückseite „Lauf, Sammie, lauf! lässt schon erahnen, dass hier jemand bzw. Sammie vor etwas oder jemanden weglaufen soll…
Doch von Anfang an: Sammie Willis hat mal wieder einen ihrer Streits mit ihrem Lebensgefährten, weswegen sie sich mit einer Freundin trifft um dann in einer Bar etwas zu trinken. Während der Abend voranschreitet und Sammies Freundin ausgiebig flirtet, verabschiedet sich Sammie bald und nach dem Verlassen der Bar ruft sie sich ein Taxi….
……“soll ich Dich mitnehmen? Taxis kommen hier nicht so schnell“….., ein Wagen hält neben Sammie und der Mann, der am Steuer sitzt, hatte eben noch in der Bar gearbeitet…
Ja, was soll ich sagen, tatsächlich steigt Sammie ein und ab da passiert genau das, was man schon vermuten kann, der Mann ist nicht der nette Wohltäter, der Sammie nach Hause bringt, sondern er setzt sie unter Drogen und verschleppt sie in den australischen Busch, wo er dann nebst einen großen Hund Jagd auf sie macht……..
Was der Entführer geraume Zeit nicht weiss, ist, dass Sammie von Beruf Polizistin ist und im Verlauf nur noch eines will: Ü b e r l e b e n !
Gleich wie ich erfahren habe, dass Sammie Polizistin ist, habe ich mich gefragt, wie sie so naiv sein und in diese Falle tappen konnte. Dass der Entführer dies nicht zum ersten Mal gemacht hat, erstaunt auch nicht sonderlich, was im Verlauf der Handlung deutlich wird.
Die Autorin schreibt sehr bildhaft bzw. anschaulich, so dass man sich durchaus die mörderische Jagd durch den australischen Busch gut vorstellen kann. Vom Titel ausgehend, hatte ich mir allerdings dann eine spannendere Geschichte erhofft, hier  plätschert die Handlung eher seicht dahin, als dass man knisternde Spannung erlebt, was etwas schade ist. Da der Täter von vorn herein sichtbar ist, kommt auch bei der Fahndung nach ihm wenig Tempo auf, was sich dann in der polizeilichen Vernehmung auch nicht steigert…
Fazit: Schade, eher nur durchschnittliche Krimi-Handlung, die zu vorhersehbar ist und nur wenig Spannung beinhaltet

 

Leave a Reply

Your email is never published nor shared.

You may use these HTML tags and attributes:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>