TOP

Outcast – Die letzten Tempelritter

OUTCAST_Cover_BD2D
Den Hauptpart in diesem Film übernimmt Hayden Christensen als gläubiger Tempelritter Jacob. Sein Lehrmeister und lange Zeit sein Weggefährte ist Gallain, gespielt von Nicolas Cage. Was für eine Kombination!

OUTCAST_Die_letzten_Tempelritter_Szenenbild_02

Nach den sehr blutigen Kreuzzügen im 12. Jahrhundert,  die sie in den Orient geführt hat, geht jeder der beiden Kämpfer seinen eigenen Weg, denn sie haben irgendwie ihren Glauben an ihre frühere Bestimmung verloren…
Es gibt einen Filmschnitt und man befindet sich drei Jahre später in Asien, wo der kranke Herrscher sein Zepter an den 14-jährigen Zhao weitergibt, weil er Frieden für sein Land will. Doch es gibt noch einen Sohn mit Namen Shing, der seinen kleinen Bruder rachsüchtig vom Thron stürzen will. So muss Zhao in Begleitung seiner großen Schwester Lian fliehen…
Auf der Flucht  vor den Häschern ihres Bruders, der überall nur Chaos und Blut über das Land bringt, begegnen sich Zhao, Lian und der ehemalige Kreuzritter Jacob, der sich dann ihnen als Beschützer anschließt.
Doch drei gegen eine ganze Armee von schwertschwingenden Kämpfern ist eine große Herausforderung und nicht zu bewältigen, weshalb eine abenteuerliche Flucht beginnt….

OUTCAST_Die_letzten_Tempelritter_Szenenbild_03

Auch Gallain ist in Asien gestrandet und bald kreuzen sich die Wege der beiden Kämpfer wieder und gemeinsam wollen sie sich für den Frieden im Land einsetzen. Ob ihnen das gegen die Übermacht an schwarz gewandeten Kämpfern und ihrem Anführer Shing gelingt, bleibt hier unerzählt…
Outcast – Die letzten Tempelritter“ ist eine recht blutige abenteuerliche Reise in ein Jahrhundert, das lange vergangen ist. Schwertkämpfe und asiatische Kampfkunst treffen hier aufeinander und vermengen sich zu einem spannenden Historienfilm mit guter schauspielerischer Besetzung.
Fazit: Spannende, aber auch blutige Reise in ein von Machtkämpfen durchzogenes Jahrhundert

 

 

 

Leave a Reply

Your email is never published nor shared.

You may use these HTML tags and attributes:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>