TOP

Schitt’s Creek – Staffel 2

Edel Motion VÖ 18.06.21

Die mehrfach preisgekrönte kanadische Comedy-Serie „Schitts Creek“ geht in die 2. Runde!
Hatte in der „ersten Staffel“ noch bei der einstmals steinreichen Familie Rose die Hoffnung vorgeherrscht, dass sie Schitt’s Creek so schnell wie möglich wieder verkaufen können, steht dies in der aktuellen Staffel nicht mehr zur Debatte und die Roses haben sich vorerst in ihr Schicksal ergeben und machen das Beste aus dieser Situation.
Während zu Beginn der ersten Episode David Rose wie vom Erdboden verschluckt ist und niemand so recht weiß wo er sich befindet, hat seine Mutter Moira, da eine gewisse Ahnung, denn sie kann auch ihre Krokodilledertasche – ein „Familienerbstück“ – ebenfalls nicht finden und sie vermutet, „da wo die Tasche ist, befindet sie auch David“?!
Tatsächlich findet sich der vermisste Sohn dann wieder an und Moira besteht darauf  – obwohl sie das eigentlich gar nicht kann – ein altes traditionelles Menü zu kochen um Davids Rückkehr zu feiern. Doch in ihrer beengten Wohnsituation gibt es ja keine Küche, weshalb dann kurzerhand die des Bürgermeister-Ehepaar von Moira beschlagnahmt wird…..
Da die Familie zurzeit von Arbeitslosengeld des Vaters „lebt“, müssen die beiden verwöhnten Kinder der Roses sich mit dem Gedanken anfreunden sich einen Job zu suchen. Alex versucht sich als Sprechstundenhilfe in einer Tierarztpraxis und David „macht“ in Mode oder er zeigt sein handwerkliches Geschick beim Bau einer Kleidertruhe aus Holz. Doch ob ihre Bemühungen sich auszahlen, bleibt abzuwarten….
Man möchte meinen, so langsam haben sich die Roses mit ihrem Dilemma arrangiert und können sich ins Stadtleben einbringen, denn eins ist sicher, unterkriegen lassen die Vier nicht und auch wenn es nicht mehr die High Society ist, in deren Umfeld sie sich bewegen, na dann ist eben Schitt’s Creek ihr neuer „Laufsteg – auch wenn der erst noch aufpoliert werden muss – !
Um den täglichen Stress einmal hinter sich zu lassen, wollen Moira und Johnny ganz privat ihren Hochzeitstag genießen! Ob ihnen das wohl gelingt?
Die zweite Staffel geht nahtlos dort weiter, wo die erste endete. Situationskomik beherrscht hier weiter das Geschehen und erneut zeichnen sich Vater und Sohn Rose – ach, nein – Vater und Sohn Levy als tolle Ideengeber für diese Comedy-Serie aus.
Auch wenn die Roses gern aus Schitt’s Creek wieder abreisen würden, könnte ich mir durchaus noch weiter ansehen, in welche Abenteuer sie sich noch stürzen um in der „normalen Welt“ zu bestehen. Das hohe Niveau der ersten Staffel wird gehalten und darf gern noch in dieser Form fortgesetzt werden.
Als Bonus gibt es dann noch einen ausgiebigen Blick hinter die Kulissen und Interviews mit Cast und Crew
Fazit: Hier bekommen die Lachmuskeln wieder Arbeit, denn die Fortsetzung der Comedy-Reihe ist gelungen und bewegt sich weiterhin auf hohem Niveau und sollte gern noch fortgeführt werden!

Leave a Reply

Your email is never published nor shared.

You may use these HTML tags and attributes:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>