TOP

Inspector Banks – Staffel 3

Banks
Im April letzten Jahres hatte ich hier über die zweite Staffel der britischen Krimi-Serie berichtet und darauf gehofft, dass sie fortgeführt wird.
Nun ist es soweit und  DCI Alan Banks ist zurück! Drei spannende Fälle hat er im Gepäck und es gibt ein Wiedersehen mit Annie Cabbot, die nun alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter ist und das Team wieder verstärkt.
Hier gibt es einen kleinen Einblick in die drei Folgen von „Inspector Banks – Staffel 3„, die mit „Das verschwundene Lächeln“ beginnen.
Die Folge dreht sich um Kyle einen Jungen, der zuhause von zwei Sozialarbeitern abgeholt wird. Seine Mutter Katy denkt sich anfangs nichts dabei, denn beide sind bei den Behörden gut bekannt. Doch als Kyle dann nicht wieder zurückkommt, geht sie ganz aufgelöst zur Polizei. Eine Nachfrage beim Sozialamt ergibt, dass es sich keinesfalls um Mitarbeiter von dort gehandelt hat. Bei einer Durchsuchung von Kyles Zimmer werden Drogen gefunden und es finden sich darauf nur seine Fingerabdrücke! Ist er etwa in Drogengeschäfte verwickelt? Und dann wird die Leiche eines Jungen gefunden! Kyle???
Im nächsten Fall mit dem Titel „Im Sommer des Todes“ wird der Enthüllungsjournalist Matt Barber in einem gemieteten Chalet tot aufgefunden und sein Laptop ist nirgends aufzufinden.
Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, zumal der Tote der Sohn eines ehemaligen Polizisten ist, der mittlerweile für die Stelle des Polizeitchefs kandidiert.
Eine Spur führt zu einer in den 80ziger Jahren erfolgreichen Musikband.  Zwar gibt es diese Gruppe nicht mehr, denn ein Musiker kam damals auf etwas umstrittene Weise ums Leben, aber Musikfan Alan Banks darf er alle Mitglieder der Gruppe von damals befragen…..
Im dritten Fall „Die Wege des Bösen“ bittet eine ehemalige Nachbarin Alan Banks um Hilfe, denn sie hat im Zimmer ihrer Tochter durch Zufall ein Päckchen mit brisantem Inhalt gefunden: Eine Schusswaffe!
Als sich dann im Verlauf herausstellt, dass diese Waffe kürzlich benutzt wurde und es ein Todesopfer gibt, wird es sehr turbulent in der Handlung, denn plötzlich ist auch die Tochter von Alan Banks in den Fall verwickelt…….
Anhand dieses kleinen Einblicks kann man schon sehen, dass es wieder sehr abwechslungsreiche und spannende Fälle sind in denen Alan Bank und sein Team ermitteln. Auch privat gibt es im Umfeld des Teams einige Aufregungen, insbesondere gefühlsmäßig knistert es stark zwischen Alan und Annie, was aber nicht von den turbulenten Fällen ablenkt, sondern gut in die Handlung eingepasst ist.
Ich würde mir wünschen, dass es bald weitere Folgen dieser gut gemachten spannenden Serie gibt, die ich nur jedem Krimi-Liebhaber empfehlen kann!
Fazit: Auch die dritte Staffel ist rundum gelungen und punktet wieder mit drei spannenden Fällen, bitte mehr davon!
Read More
TOP

Inspector Banks – Staffel 2

Unbenannt
Wie ich bereits bei der ersten Staffel „Inspector Banks“ gehofft hatte, gibt es jetzt eine Fortsetzung der Serie. Allerdings muss gleich zu Anfang auf Annie Cabbot verzichtet werden, denn sie ist hochschwanger und sie wird durch DI Helen Morton ersetzt.
Alan Banks bekommt einen überraschenden Anruf von seinem Bruder Roy, der ihn um Hilfe bittet, da er in Schwierigkeiten steckt…
Eine junge Frau wird in ihrem Auto erschossen aufgefunden. Alle aus dem Team eilen zum Tatort, nur Alan Banks ist nicht erreichbar und so staunt das Team nicht schlecht als dann DI Morton vor Ort erscheint und die Ermittlungen übernimmt. Doch aller Anfang ist schwer und das Team hat so seine Schwierigkeiten mit der etwas speziellen Ermittlungsweise der „Neuen“.
Alan Bank bleibt unerreichbar und als dann bei der Toten im Auto eine Skizze und die Adresse von Alan Banks gefunden wird, rückt er bei DI Morton in den Focus der Ermittlungen und sie fahndet nach ihm!
Doch die junge Frau sollte nicht die letzte Tote gewesen sein, in deren Zusammenhang Inspector Banks eine wichtige Rolle spielt.
Wie sich der Fall dann aufklärt? Nun das sollte man als Fan britischer Krimis nicht verpassen!
Ein weiterer spannender Fall in dem ermittelt wird, befasst sich mit dem Tod eines Teenagers. Sie war Mitglied in einem Theaterworkshop und ihr Lehrer ist einer der Verdächtigen. Als dann auch noch ein weiteres Mitglied des Workshop getötet wird, hat das Ermittlerteam reichlich zu tun um diesen sehr komplexen Fall aufzuklären…
Inspector Banks – Staffel 2 “ überzeugt wieder mit spannenden und unterhaltsamen Fällen und einem Inspektor, dem man gerne beim Ermitteln zusieht. Auch an die Neue im Team hat man sich dann am Ende gewöhnt und ich könnte durchaus weitere Folgen dieser Serie vertragen.
Fazit: Gelungene zweite Staffel, die wieder mit spannenden Fällen punkten kann
Read More
TOP

Inspector Banks – Mord in Yorkshire


inspector_banks_front_vorab

Die englische Krimilandschaft hat einen neuen Ermittler, nämlich DCI Alan Banks. Er und seine junge ehrgeizige Kollegin Annie Cabbot ermitteln in der Grafschaft Yorkshire. Da Banks eher ein Einzelgänger ist und zuweilen etwas aufbrausend und Annie sehr zielorientiert arbeitet, müssen die beiden sich erst einmal als Team zusammenfinden, was dann aber auf respektvolle Weise funktioniert, was man in der Pilotfolge zu sehen bekommt. Ermittelt wird in dieser Folge unter großer Medienbeteiligung in fünf Vermisstenfällen. Es sind junge blonde  Mädchen, die entführt worden und bald hat es der DCI mit durch Zufall entdecken Leichen zu tun. Sind das die vermissten Mädchen?
Auf einem brennenden Hausboot wird eine Leiche gefunden. Nachdem das Feuer gelöscht ist, wird auch die Umgebung untersucht und man findet im Wasser eine zweite Leiche und in einem Versteck im ausgebrannten Hausboot eine Kassette mit Geld und einem Gemälde.  Die Ermittlungen sind gerade im Gange, da passiert ein dritter Brand und wieder werden Geld und Gemälde gefunden. Die Ermittlungen führen in die Kreise von Drogenhändlern und Kunstfälschern
In einem weiteren Teil weiß der Zuschauer bereits am Anfang wer der Mörder ist. Eine junge Frau, die viele Narben im Gesicht hat und in einem Rollstuhl sitzt,  wird aus einem Pflegeheim entführt und dann an einem markanten Platz im Freien mit  einen Schnitt durch die Kehle getötet. Diesen Fall übernimmt Annie Cabbott allein, da DCI Banks mit dem Tod eines jungen Mädchen, die vergewaltigt und erdrosselt in einem Schuppen gefunden wurde, beschäftigt ist. Bald wird sich zeigen, dass beide Ermittler zusammenarbeiten müssen…
DCI Banks wird von seinem Chef gebeten seine fortgelaufene Tochter zu suchen. Da diese bereits volljährig ist und anscheinend auf  pornographischen Fotos im Internet zu sehen ist, soll Banks diese Ermittlung auf privater Ebene durchführen, was später zu folgenschweren Komplikationen führen soll..
Mit Banks und Cabbot  hat sich ein neues Dreamteam  in die bereits gut bekannten britischen Ermittler eingereiht  und nach der 1. Staffel „Inspector Banks“  haben sie bereits  einen Wiedererkennungswert, was auf eine Fortsetzung der spannenden  und mit britischem Humor kombinierten Reihe hoffen lässt.

 

Read More