TOP

Inspector Banks – Staffel 2

Unbenannt
Wie ich bereits bei der ersten Staffel „Inspector Banks“ gehofft hatte, gibt es jetzt eine Fortsetzung der Serie. Allerdings muss gleich zu Anfang auf Annie Cabbot verzichtet werden, denn sie ist hochschwanger und sie wird durch DI Helen Morton ersetzt.
Alan Banks bekommt einen überraschenden Anruf von seinem Bruder Roy, der ihn um Hilfe bittet, da er in Schwierigkeiten steckt…
Eine junge Frau wird in ihrem Auto erschossen aufgefunden. Alle aus dem Team eilen zum Tatort, nur Alan Banks ist nicht erreichbar und so staunt das Team nicht schlecht als dann DI Morton vor Ort erscheint und die Ermittlungen übernimmt. Doch aller Anfang ist schwer und das Team hat so seine Schwierigkeiten mit der etwas speziellen Ermittlungsweise der „Neuen“.
Alan Bank bleibt unerreichbar und als dann bei der Toten im Auto eine Skizze und die Adresse von Alan Banks gefunden wird, rückt er bei DI Morton in den Focus der Ermittlungen und sie fahndet nach ihm!
Doch die junge Frau sollte nicht die letzte Tote gewesen sein, in deren Zusammenhang Inspector Banks eine wichtige Rolle spielt.
Wie sich der Fall dann aufklärt? Nun das sollte man als Fan britischer Krimis nicht verpassen!
Ein weiterer spannender Fall in dem ermittelt wird, befasst sich mit dem Tod eines Teenagers. Sie war Mitglied in einem Theaterworkshop und ihr Lehrer ist einer der Verdächtigen. Als dann auch noch ein weiteres Mitglied des Workshop getötet wird, hat das Ermittlerteam reichlich zu tun um diesen sehr komplexen Fall aufzuklären…
Inspector Banks – Staffel 2 “ überzeugt wieder mit spannenden und unterhaltsamen Fällen und einem Inspektor, dem man gerne beim Ermitteln zusieht. Auch an die Neue im Team hat man sich dann am Ende gewöhnt und ich könnte durchaus weitere Folgen dieser Serie vertragen.
Fazit: Gelungene zweite Staffel, die wieder mit spannenden Fällen punkten kann
Read More