TOP

Der junge Montalbano

755c171cb9

Wer die sechs Staffeln  von Commissario Montalbano bisher verfolgt hat, ist bestimmt mittlerweile ein Fan dieses italienischen Ermittlers.
In dieser DVD-Sammlung dreht sich alles um den  Werdegang von Salvo Montalbano.  Der Darsteller des jungen Commissario  ist mit Michele Riondino perfekt besetzt und auch alle anderen Darsteller, wie z.B. Vize-Commissario Augello oder Catarella sind gut ausgesucht und man erkennt sie schon an der Gestik oder an ihrer Sprechweise wieder ohne vorher die Personalien zu kennen.  Dafür gibt es schon einmal ein großes Plus.
Am Anfang der Staffel arbeitet  der junge Montalbano noch nicht in Vigata sondern in einem Bergdorf, wo er den Tod  eines erschlagenen Kleinkriminellen aufklären muss.
Als er dann endlich in Vigata landet wohnt er zuerst im Hotel.  Einladungen zur Silvesterfeier mit seinen neuen Kollegen lehnt er ab und auch mit seiner Freundin Mery möchte er nicht feiern. Er ist eher der einsame Wolf, der dies auch genießt. Doch dann muss sogar an Silvester arbeiten, denn es wird  Besitzer des Hotels in dem er gerade wohnt, ermordet.
Zur Unterstützung seines Ermittlerteams erscheint in der dritten Folge Vize-Commissario Augello. Der ist zwar ein guter Ermittler, hat aber nebenbei immer auch ein Auge auf die vielen schönen Frauen, die um ihn herum auftauchen.  Das und auch überhaupt die Tatsache, dass er Unterstützung bekommt, gefällt Montalbano nicht wirklich und es dauert einige Zeit bis er sich damit arrangiert hat.
Die weiteren Fälle, die der Commissario zu bearbeiten hat, sind teilweise etwas kurios. So wird bei einem Sammler eingebrochen und ein  Kronkorken gestohlen!  Doch dieser als Bagatelle eingestufter  Vorfall  weitet sich als großer Drogenschmuggel aus.
Außerdem werden die ausgehängten Heiratsaufgebote gestohlen. Nachdem sie erneut ausgehängt wurden, wird auf sie geschossen…..
Im letzten Fall muss sich der Commissario mit eigenartigen Tiermorden befassen. Zuerst wird ein Fisch erschossen,  dann ein Huhn ums Leben gebracht. Insgesamt werden sechs immer an Größe zunehmende Tiere getötet, was mit einem Elefanten endet……
Mehr braucht man eigentlich nicht zu schreiben, denn auch „Der junge Montalbano “ hat sich schnell in die Zuschauerherzen gespielt  und man möchte mehr Fälle sehen.
Fazit:  Ob alt oder jung,  Commissario Montalbano ist Kult!
Hier geht es zum Senior: Montalbano Staffel V und Staffel VI
Read More
TOP

Commissario Montalbano Volume V

 

 93b0de1c7f

Die mittlerweile 5. Staffel der italienischen Krimi-Serie ist jetzt erschienen. Ich für meinen Teil hatte bisher nie von diesem eigenwilligen, aber durchaus sehenswerten Commissario gehört bzw. gesehen. 
So richtig einordnen kann ich die Serie auch nicht, denn sie ist eine Mischung aus italienischer Lebensart wie z.B. ganz viel Amore (besonders die Damen in dieser Serie haben fast alle ein Auge auf den Commissario geworfen), Theatralik wenn eine Todesnachricht übermittelt wird, sehr viel Humor (besonders was das Zuammenspiel zwischen Salvo Montalbano und L’agente Catarella betrifft) und natürlich spannenden Ermittlungen in Sizilien, genauer gesagt in Vigáta, einem hübschen Städchen am Meer. Dies kann der Commissario besonders gut vom Balkon seiner sehr schön gelegenen Wohnung aus sehen.
Und genau von diesem Balkon aus sieht er eines morgens unten am Strand ein totes Pferd liegen. Beim näheren Betrachten erkennt er, dass das Tier regelrecht abgeschlachtet wurde.  Was auf den ersten Blick als Greueltat an einem schönen Tier aussieht, entpuppt sich bald zu einer Ermittlung in dem es um Diebstahl edler Pferde und illegaler Pferderennen geht….
Beim nächsten Fall ermittelt der Commissario mit seinem Team in einem pikanten Fall. Ein Pharmavertreter wird von seiner Schwester als vermißt gemeldet und bereits kurze Zeit später  mit Kopfschuss und mit offener Hose in einem alten Waschhaus gefunden.  Dieser Fall fordert den Commissario besonders, da er es mit eifersüchtigen und sehr verführerischen Frauen zu tun hat. Außerdem scheint der Tote nicht nur als Pharmavertreter, sondern auch als Dealer gearbeitet zu haben…
Im nächsten Fall regnet es in Strömen und in einer Tongrube wird ein Sack freigeschwemmt in dem sich eine zerstückelte Leiche befindet. Durch massive Gewalteinwirkung  z.B. auf das Gesicht und Zerstückelung des Leichnams ist die Identifizierung  ist schwierig, Nach der Obduktion steht fest es sind genau 30 Leichenteile und die Todesursache ist ein Kopfschuss. Alles dies deutet auf einen Mafia-Hintergrund hin….
Der letzte Teil hat wieder etwas mit einem Tier und dem Strand vor Montalbanos Wohnung zu tun, denn dort fällt vor den Augen des Commissarios wie ein Stein eine Möwe vom Himmel und bevor sie stirbt vollführt sie einen eigenartigen Tanz. Dies sollte nicht der letzte eigenartige Vorfall sein mit dem er sich beschäftigen muss. Denn kaum ist er im Kommissariat meldet der Vater von Fazio, einem engen Mitarbeiter des Commissario, ihn als vermisst, denn er sei von einer Ermittlung im Hafen am Vorabend nicht nach Hause gekommen. Nun gilt es herauszufinden, was Fazio  im Hafen gemacht hat, denn Ermittlungen waren dort nicht vorgesehen. Bald werden in ausgetrockneten Brunnen zwei Leichen gefunden und kurze Zeit später ein völlig verwirrter Fazio. Ist er der Mörder?
Nach diesen vier Folgen hat man den Commissario und sein Team ins Herz geschlossen und da diese DVD-SammlungCommissario Montalbano – Vol.  V heißt, kann man vielleicht auf weitere Staffeln hoffen.
Fazit: Etwas eigenwillige, aber durchaus sehenswerte italienische Krimi-Reihe
 
Read More