TOP

Lazer Team

Sci-Fi-Fans aufgepasst, diesen irren Film darf man nicht verpassen!
You-Tube-Abonnenten werden sicherlich die Web-Video-Produzenten Rooster Teeth kennen. „Lazer Team“ ist ihr Spielfilmdebüt!
Der Untertitel des Films, nämlich „Wenn die Rettung der Welt in den Händen von ein paar Chaoten liegt!“ sagt schon viel aus über das was den Zuschauer hier erwartet!
Auf jeden Fall ganz viel Humor gepaart mit vielen Querverweisen zu beliebten Filmen des Genre wie „Independence Day“ oder auch „Ghostbusters“, aber alles ist gut gemixt und es macht wirklich Spaß diesen mit frischen Gesichtern angereicherten Spielfilm nebst reichlich Bonus-Material anzuschauen.
Zum Inhalt:
1977 erreicht die Erde ein Signal aus dem Weltraum. Darin wird die Ankunft feindlich gesinnter Aliens angekündigt. Aber die Rettung naht in Form eines ganz speziellen Raumanzugs, der den Erdenbürgern von freundlichen Außerirdischen zur Verfügung gestellt wird. Er ist mit einem Raumschiff unterweg zur Erde….
Da die Ankunft in naher Zukunft ist, kann sich die Erde darauf vorbereiten indem sie einen Träger für diesen speziellen Anzug ausbildet. Es ist ein von Kindesbeinen auf diese Aufgabe vorbereiteter Soldat, der sich dann in der Jetztzeit im Film angekommen „Champion der Erde“ nennt.
Ab jetzt geht alles schief, was schiefgehen kann, denn durch hier nicht näher erzählte Umstände kommt es zu einem Absturz des erwarteten Ufos und der darin transportierte Raumanzug zerbricht in vier Einzelteile, die sich dann plötzlich am Körper einiger in der Nähe der Absturzstelle befindlichen Personen befinden……
Alle Bemühungen die Teile wieder von den „Zivilisten“ zu entfernen scheitern und nun muss das Militär nebst dem „Champion der Erde“ zusehen, wie diese Vier versuchen die Welt zu retten…..

 

Nun, ob ihnen das gelingt? Hier noch ein kleiner Hinweis: Die Teile des zerbrochenen Raumanzugs haben einen ganz besonderen Einfluss auf den Träger des Teils…….
Herrlich! Unbedingt ansehen!
Fazit: Was für ein Klamauk! Herrlich! Die Lachmuskeln haben hier einiges zu tun und das Debüt der Filmemacher ist aus meiner Sicht gelungen und man darf auf ihr nächstes Projekt gespannt sein.

 

Read More