TOP

Lyndsay Faye: Die Entführung der Delia Wright

die-entfuehrung-der-delia-wright-6-cds-faye-lyndsay_978-3-86231-435-5-380x342

Sascha Rotermund liest sehr einfühlsam und mit dem richtigen Timbre in der Stimme dieses Hörbuch vor, so dass man keine Schwierigkeiten hat die sechs CD anzuhören und sich getragen durch die Stimme dann in New York im Jahr 1846 befindet und man begleitet Timothy Wilde und seinen ebenfalls bei der Polizei beschäftigten Bruder Valentine bei ihrer Arbeit.
Doch die beiden Brüder sind sehr unterschiedlich und Val hat viele einflussreiche Verbindungen und weiß genau wo er die richtigen Fäden ziehen muss, wenn es mal schwierig wird. Timothy Wilde dagegen hat das Herz auf dem rechten Fleck und er hat etwas gegen Ungerechtigkeit und moralische Abgründe, die ihm hier Tag für Tag begegnen.
Während man sich „Die Entführung der Delia Wright“ anhört, muss man sich vor Augen führen, dass man sich in der Zeit befindet, als Sklavenhandel ein Thema ist und es Sklavenjäger gibt, die nicht lange fackeln, und auch sich frei gekaufte Schwarze schnappen und gegen gutes Geld an zwielichtige Gesellen verkaufen…..
Im Hauptquartier der Polizei wendet sich Lucy Adams, eine schöne Blumenverkäuferin an Timothy mit den Worten: „Mr. Wilde, die verschleppen Menschen … Dann stellt sich heraus, das ihr Sohn Jonas und ihre Schwester Delia Wright bei einem Raubüberfall entführt wurden….
Auf der Suche nach den Vermissten wird man Zeuge mit welchem Körpereinsatz doch so manche Ermittlung durchgeführt werden muss und alle Beteiligten haben dann so einige tiefe Wunden und Blessuren davongetragen…..
Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht erzählen, denn ich kann die ganze angespannte Atmosphäre und die Ungewissheit über den Verbleib der beiden nicht wiedergeben. Außerdem ist nicht nur die Entführung hier sehr komplex, sondern man bekommt außerdem einen Einblick in eine vergangene Zeitepoche, die sehr grausam und unmenschlich gewesen ist. Neben der Kriminalgeschichte ist dies auch eine Biographie von Menschen, die viel Leid ertragen mussten um frei zu sein….
Fazit: Fesselnd, atmosphärisch dicht und wunderbar vorgetragenes Hörbuch, dem man sich nicht entziehen kann!

 

 

Read More