TOP

No Offence – Staffel 1

NoOffence_BluRay_ORing_D-1_215

Die erste Staffel dieser britischen Krimi-Serie umfasst acht Folgen und einiges Zusatzmaterial wie Trailer, Interwies und geschnittene Szenen. Schon gleich vorweg kann ich verraten, die Staffel ist einfach zu kurz, denn die Serie hat das „Gewisse Etwas“, so daß schon nach kurzer Zeit eine Art Suchtfaktor aufkommt!
Die Handlung spielt in Manchester. Ein ganz spezielles Ermittlerteam zu dem u.a. DC Dinah Kowalska und DC Joy Freers unter der Leitung von DI Vivienne Deering gehören, steht im Mittelpunkt dieser Serie. Diese Truppe ist schon etwas besonders einschließlich ihrer Chefin, die wortgewandt, schlagfertig, aber mit dem Herz auf rechten Fleck sehr unterschiedliche Kriminalfälle bearbeitet.
Die Serie startet damit, dass DC Dinah Kowalska in einem ganz besonderen Outfit einen Straftäter auf offener Straße erkennt und verfolgt, allerdings mit einem nicht so guten Ausgang für den Straftäter und in Folge dessen auch negativ für Dinah, denn durch diesen Vorfall schnappt ihr Joy Freers die Beförderung weg….
Die acht Folgen hindurch ist das Team auf der Suche nach einem Serienmörder, der es besonders auf junge Frauen mit Down-Syndrom abgesehen hat. Als dann wieder ein Mädchen vermisst wird, gehen die Ermittler auch mal unkonventionelle Wege um dem Täter auf die Spur zu kommen…
Während die Suche nach dem Serienmörder weitergeht, gibt es in jeder Folge noch andere Fälle wie z.B. Ermittlungen im Drogenmilieu, denn eine extrem tödliche Substanz macht auf den Straßen von Manchester seine Runde…
So kommt es im Weiteren u.a. zu Undercover-Einsätzen, Ermittlungen bei denen es um Organhandel auf dem Schwarzmarkt geht oder es wird eine Art moderne Sklaverei aufgedeckt.
Bei der im Vordergrund stehenden Frauenpower müssen sich alle Straftäter warm anziehen, denn egal unter welch widrigen Umständen ihr Einsatz gefordert ist, sie krempeln ihre Ärmel hoch und komme was da wolle, der Abschluss eines Falles hat oberste Priorität!
Neben den spannenden Einsätzen, deren Besprechungen auch mal auf dem WC stattfinden, ist alle Episoden hindurch britischer bzw. schwarzer Humor an der Tagesordnung, was „No Offence“ zu einer außergewöhnlichen Serie mit dem „Gewissen Etwas“ macht. Die Rollen sind durchweg sehr gut besetzt! Die spannenden Kriminalfälle sind toll in Szene gesetzt und haben bei mir einen Suchtfaktor ausgelöst, so daß ich auf eine baldige Fortsetzung hoffe!
Fazit: Acht Folgen sind bei dieser speziellen britischen Krimi-Serie viel zu wenig, denn durch das „Gewisse Etwas“ ist hier der Suchtfaktor vorprogrammiert! Unbedingt ansehen!
Read More