TOP

Nele Neuhaus: Im Wald

Ein neuer Fall für Oliver von Bodenstein und Pia Sander (ehemals Kirchhoff)!
Julia Nachtmann hat die gekürzte Lesung – die aber immerhin doch noch neun CD’s umfasst! – des achten Falls des Ermittlerduos mit dem Titel „Im Wald“ übernommen:
Im Prolog erfährt man, dass 1972 nach einem Kind gesucht wird, das spurlos verschwunden ist…
2014: Felicitas Molin wird durch eine Explosion aus dem Schlaf gerissen und als sie aus dem Fenster schaut, sieht sie dann den brennenden Wohnwagen und im Feuerschein ganz in der Nähe eine Person stehen….
Von Bodenstein und Sander werden zu dem völlig ausgebrannten Wohnwagen, der auf einem einsamen Campingplatz mitten im Wald steht, gerufen. Die kurze Hoffnung, dass es sich nur um eine gefährliche Brandstiftung handelt, verflüchtigt sich schnell, denn neben den Spuren von Brandbeschleuniger wird in den Überresten des Wagens die verkohlte Leiche gefunden….
Dies ist der Anfang einer Mordserie, die bald ganz Ruppertshain in Aufruhr versetzt. Nachdem die Eigentumsverhältnisse des Wohnwagen geklärt sind, will man die Besitzerin zum Brand befragen, doch die lebt mittlerweile in einem Hospiz und ehe Oliver und Pia die Frau befragen können, wird sie ermordet aufgefunden. Ganz prekär wird die Ermittlung dann, als der Geistliche, der die kranke Frau zuletzt im Hozpiz besucht hatte, ebenfalls tot aufgefunden wird……
Und auch hier hört die Reihe der zu untersuchenden Todesfälle noch lange nicht auf….
Als Oliver v. Bodenstein den Namen der Frau erfährt, die im Hospiz ermordet wurde,  ist er erschüttert, kannte er diese doch gut aus seiner Kindheit…..
Und genau in diese Kindheit bzw. ins Jahr 1972 führt ein Großteil der Handlung, wie man schon im Prolog erahnen konnte. Der damals spurlos verschwundene Junge war Olivers bester Freund und im Verlauf der Handlung muss sich der Kommissar mit seiner Kindheit und mit seinem damaligen Freundeskreis auseinandersetzen, denn offenbar scheinen die Morde alle mit dem Verschwinden des Jungen von damals in Verbindung zu stehen….
Jetzt beim Schreiben der Rezension klingt das alles ganz gut nachvollziehbar, doch wenn man bei Julia Nachtmanns Vortrag nicht genau zuhört, dann kann man schon mal den roten Faden verlieren, denn es wimmelt hier von Mitwirkenden, die sich allesamt auf die eine oder andere Art kennen und sich teils nicht sonderlich mögen. Es gibt für mich hier zu viele Verwicklungen, die man erst einmal durchschauen und einordnen muss, was dann Abzug bei der Spannung gibt. Schade eigentlich, denn der Schreib- bzw. Erzählstil der Autorin gefällt mir gut und ich hoffe auf die Verfilmung (alle anderen Fälle sind ja schon im Fernsehen zu sehen gewesen), die dann vielleicht durch markante Gesichter die Einordnung der vielen Personen einfacher macht, denn der Vorleserin ist es durch Stimmenmodulation nicht gelungen hier Hilfestellung zu geben.
Fazit: Schade, das Hörbuch konnte mich nicht unbedingt fesseln, denn bei den vielen Mitwirkenden und deren Verwicklungen wird die Handlung undeutlich, was dann auf Kosten der Spannung geht und man Mühe hat den Täter auszumachen, obwohl die Autorin sonst einen guten Erzähl- bzw. Schreibstil hat.

 

Read More
TOP

Disney: Zoomania

9781474827881

 

Verlag: Parragon Books Ltd Bath
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1474827888

 

 

 

 

 

 

 

Hier sind die kleinen Leser gefragt:
Habt Ihr schon mal was von Tundratown, Sahara Square oder vom Rainforest District gehört?  Wenn nicht, dann solltet ihr unbedingt dieses Buch lesen, denn diese Bezirke gehören zu „ Zoomania“, wo alle Tiere mittlerweile friedlich miteinander leben. Das war früher nicht so, denn vor vielen, vielen Jahren bedrohten noch Raubtiere mit ihren schlimmen Reißzähnen die sogenannten Beutetiere, die ihnen wehrlos ausgeliefert waren. Das ist lange vorbei und man lebt in Zoomania miteinander unter dem Motto: Hier kann jeder alles werden!
9781474827881.IN01
Judy Hopps, lebt im Vorort Bunnyburrow, wo sie als junges Kaninchen bei einer Talentshow verkündete, dass sie später einmal Polizistin im Zoomania Police Department werden möchte….
Es sind einige Jahre vergangen und Judy, die ihrem Berufswunsch treu geblieben ist,  hat  gerade die Ausbildung an der Polizeiakademie als Klassenbeste abgeschlossen. Sie zieht sie nach Zoomania um dort als erste Kaninchen-Polizistin zu arbeiten. Doch ihr erster Arbeitstag ist so ganz anders, als sie ihn sich erträumt hat, denn Chief Bogo verteilt die richtig spannenden Ermittlungsarbeiten, wo es um Nachforschungen im Fall der 14 vermissten Säugetiere geht, an ihre Kollegen und für sie bleibt nur die Aufgabe Parksünder aufzuschreiben! Doch sie lässt sich nicht unterkriegen und sie schreibt fleißig Strafzettel bis ihr ein Fuchs auffällt, der sich merkwürdig vor einer Eisdiele verhält und sie folgt ihm…….

9781474827881.IN02

Mehr wird hier nicht verraten, denn hier beginnt es spannend zu werden, denn ab jetzt muss Judy ihre kriminalistischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und ein turbulentes Abenteuer beginnt, in deren Verlauf der Fuchs noch eine wichtige Rolle spielen wird….
Das Buch zum gleichnamigen Disney-Film ist optisch sehr gut gelungen, die Schriftgröße eignet sich gut zum Vorlesen und die Bilder sind so gestaltet, dass man die Geschichte gut verfolgen kann.
Fazit: Charmante Charaktere, lehrreiche Story und optisch ansprechende Bilder vereinen sich zu einem Krimi für Kinder, der bestimmt auch den Erwachsenen gefallen wird.
Read More
TOP

Wildnis Yellowstone – Im Wechsel der Extreme

BUG-Folder_A4.qxp

Diese zweiteilige Dokumentation führt in den amerikanischen Nationalpark Yellowstone.
Wie schon im Titel verankert beschäftigt sich die bildbewaltige Serie mit dem schnellen Wechsel der Jahreszeiten von Winter und Sommer. Etwas dazwischen gibt es eigentlich nicht. Für die Tier- und Pflanzenwelt des Parks sind das zum Teil sehr raue Lebensbedingungen.

 

4006448764968_B24006448764968_B3 4006448764968_B64006448764968_B1_002

Zu Beginn ist es Winter und der Zuschauer wird durch Nahaufnahmen von Wölfen begrüßt.
Es gibt Einblicke in einen Biberbau mit Jungtieren, die sich wie kleine Kinder um ihr Spielzeug streiten. – Herzerwärmend!
Man sieht einen Biber beim Baumfällen oder auch bei den Reparaturarbeiten am Bau. Im Innern des Bauwerks, dass zum Teil unter Wasser liegt, ist es bei klirrender Kälte 30° wärmer als draußen!
Dickhornschafe, die um ein Weibchen kämpfen folgen im Anschluss.
Die schneebedeckten Rocky Mountains dienen als traumhafte Kulisse im Verlauf der Serie.
Ein Rotfuchs in weißer Winterlandschaft auf Futtersuche kommt als nächste ins Bild. Er hat sich auf die widrigen Lebensbedingungen gut eingestellt, denn er hat ein sehr gutes Gehör und das erlaubt ihm auch die Geräusche unter der Schneedecke wahrzunehmen und mit einen „Köpper“ hechtet er hinter seiner Beute her, die er dann auch zu fassen bekommt…
Spielende Otter in weißer Natur krönen diesen Teil.
Die Landschaft und die Natur ist durch viele Vulkanausbrüche geformt worden und eine recht dicht unter der Erdoberfläche liegende riesige Magmakammer ist dafür verantwortlich,  dass es  an vielen Stellen im Park aus dem Erdinnern raucht und zischt. Geysire, heiße Quellen und Schlammtöpfe sind nur einige dieser brodelnden Phänomene.
Im zweiten Teil, bekommt man z.B. im Zeitraffer gezeigt wie schnell der Schnee verschwindet und plötzlich die Natur in vielen Farben erstrahlt und die Pflanzen erblühen. Die unzähligen Blüten haben nur kurze Zeit um den Insekten und Vögeln ihren Nektar zum Überleben anzubieten oder auch um sich selbst fortzupflanzen. Auch ist das saftige Grün ein Leckerbissen für viele größere Tiere….
Neben Wapitihirschen, Bären und Bibern sind bunte Schmetterlinge zu sehen und ein ganz besonders quirliger Gast labt sich an den Blüten: Ein Kolibiri. Und auch hier gibt es reichlich Konkurenz, wenn es um das Aufsaugen des Nektars geht und so kann man die kleinen Flugkünstler hier hautnah beim Kampf erleben…
Wildnis Yellowstone – Im Wechsel der Extreme punktet mit vielen Nahaufnahmen und ganz besonderen Einblicken in die Pflanzen- und Tierwelt wie  z.B. in eine Biberkinderstube mit Bildern, die einem das Herz aufgehen lassen. Außerdem kann man hier eindrucksvoll den schnellen Jahreszeitenwechsel bestaunen..
Fazit: Bildgewaltige eindrucksvolle Naturdokumentation, mit Einblicken, die einem das Herz aufgehen lässt. Sehr empfehlenswert!
Read More
TOP

Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Jonasson_DerHundertjaehrige_Hoerspiel_digi_5-1010-2.indd

Allan Karlsson wird bald 100 Jahre alt. Bis vor kurzem hat er noch allein mit seinem Kater Molotow in einem eigenen Haus gelebt, doch jetzt hat man ihn in einem Altenheim untergebracht. Was war geschehen?
Nun, der Fuchs war auf Molotow aufmerksam geworden und eines schönen Tages hat er ihn sich geholt. Allan ist sauer und er will dem Fuchs das nicht durchgehen lassen und er holt eine Ladung Dynamit (er ist schon seit dem 13. Lebensjahr Sprengstoffexperte!), die er am Hühnerhaus anbringt.  Doch in seiner Wut hat er vergessen, dass er neben dem Hühnerhaus seinen gesamten Sprengstoffvorrat eingelagert hat…
Es gibt einen lauten Knall und das Hühnerhaus und sein Wohnhaus fliegen in die Luft.
Da man auf die Schnelle keine Unterkunft für ihn findet, quartiert man ihn auf Kosten des Sozialamtes im besten Hotel am Platze ein. Doch das war nur vorübergehend und sein neues Domizil ist nun das Seniorenheim. Doch dort gibt es für Allan zu viele Vorschriften und Verbote. Sein Wunsch war es jetzt nur noch zu sterben! Doch damit klappte es in den kommenden Monaten nicht. Aber am schlimmsten sind für ihn die Vorbereitungen zu seinem 100. Geburtstag mit allem Drum und Dran einschließlich dem Besuch des Stadtrats und der lokalen Presse. Doch begaffen lassen wollte sich Allan nicht und so macht er sich klammheimlich aus dem Staub…
Es dauert nicht lange und bei allen Polizeidienststellen in der näheren Umgebung wird Allan als vermisst gemeldet.
Doch Allan interessiert das alles nicht und er macht sich mit seinem letzten Geld auf zum Busbahnhof. Als er auf den Bus wartet, kommt ein komischer Typ mit einem Koffer auf ihn zu und fragt ihn, ob er auf seinen Koffer aufpassen könne, da er die Toilette aufsuchen wolle.
Allan steigt samt Koffer in den Bus und fährt davon und einer aufregenden Zeit entgegen, denn im Koffer ist viel Geld und es dauert nicht lange und Leichen pflastern seinen Weg!
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ ist jetzt im Hörverlag als Hörspiel erschienen.  Matthias Habicht, Walter Renneisen, Charly Hübner und Marion Breckholdt haben u.a. die Vertonung übernommen. Vom HR-Rundfunkorchester wird alles musikalisch untermalt. Die Einblicke in Allan bewegtes Leben bekommt der Zuhörer wie früher im Kino vor dem Hauptfilm in einer Art „Fox tönenden Wochenschau“ eingeblendet.
Dies ist mal eine andere interessante Art einem humorvollen Krimi zu lauschen.
Fazit: Krimierlebnis der besonderen Art
 
 

 

Read More