TOP

Heine Bakkeid: … und morgen werde ich dich vermissen

Die gekürzte Lesung dieses Hörbuchs hat Frank Stieren übernommen, der seine Stimme sehr gut abwandeln kann, so dass man die verschiedenen Mitwirkenden hier gut unterscheiden kann.
Hier gibt es Einblick in das Krimi-Debüt des norwegischen Autors:
Nach seinem Gefängnisaufenthalt ist der ehemalige interne Ermittler der Polizei Thorkild Aske nun arbeitssuchend, da er in seinem Beruf nicht mehr tätig sein darf. Sein Gefühlsleben scheint völlig aus dem Ruder gelaufen zu sein und ein immer wiederkehrender Hinweis auf die notwendige Einnahme von Psychopharmaka und starken Schmerzmitteln lässt nichts Gutes erahnen, zumal auch immer wieder der  Kontakt zu seinem Psychiater  inhaltlich thematisiert wird.
Um Thorkild aus seinem seelischen Tief zu holen, ist sich sein Psychiater sicher, dass Arbeit die beste Medizin ist, weswegen er ihn mit einem befreundeten Ehepaar bekannt macht, deren erwachsener Sohn Rasmus vermisst wird. Rasmus war dabei auf einer abgelegenen Leuchtturminsel in Eigenregie ein Erlebnishotel aufzubauen. Die ortsansässige Polizei vermutet einen Tauchunfall, doch sein Leichnam wurde bisher nicht gefunden. Torkild soll sich im Auftrag der Eltern vor Ort selbst ein Bild machen…..
Als Thorkild sich dann während sehr schlechter Witterungsverhältnisse auf der Insel umschaut, macht er eine gruselige Entdeckung:  Durch die unruhige See wird ein schon sehr in Mitleidenschaft genommener Leichnam angespült….
Rückblickend hätte die Suche nach Rasmus durchaus eine spannende Sache sein können, was sie aber leider nicht ist, denn der eigenwillige Erzählstil des Autors, der sich einerseits zu ausführlich mit der psychischen Verfassung des Ermittlers beschäftigt und man andererseits „zwischen der Ermittlung“ bruchstückhaft „Erinnerungsfetzen Thorkilds an eine Frau“ präsentiert bekommt oder dann plötzlich wieder Gespräche mit der örtlichen Polizei einfließen, ist  gewöhnungbedürftig, aber keineswegs spannungsfördernd.
Zusammengefasst, kann ich nur sagen, der Vorleser hat gute Arbeit geleistet, denn durch seine Stimmnuancen waren die Figuren gut zu unterscheiden. Die Gesamthandlung von „…und morgen werde ich dich vermissen“  hat mich nicht richtig fesseln können und besonders mit dem psychisch angeschlagenen Ermittler konnte ich mich nicht anfreunden. Der Erzählstil des Autors ist eigenwillig, bruchstückhaft und schwammig/undurchsichtig, so dass hier Spannung zwar punktuell aufgeflackert ist, aber mehr auch nicht.
Fazit: Guter Vorleser, aber durch den eigenwilligen Erzählstil des Autors  flackert nur stellenweise Spannung auf, was schade ist!

 

Read More
TOP

George Tenner: Schatten über der Insel

9783898417075
Und was für ein Schatten über der wunderschönen Ostseeinsel schwebt!
Rauchschwaden sind es, die die Insel überziehen:
An unterschiedlichen Stellen brennt es auf der Insel  und die Feuerwehr hat reichlich was zu tun, die Brandermittler gehen von Brandstiftung aus. Es dauert nicht lange und es wird eine Art Bekennerschreiben in italienischer Sprache gefunden….
Kriminalhauptkommissar Lasse Larsson ist auf dem Weg ins Kommissariat als ihn eine Frau anspricht, die, wie sich später herausstellt, auf der Suche nach ihrer verschwundenen 17-jährigen Tochter Liisa ist. Im Verlauf des Gesprächs stellt sich heraus, dass das reetgedeckte Ferienhaus der Familie vor kurzem abgebrannt ist, doch es scheint sicher, dass sich niemand im Haus aufgehalten hat, als es abbrandte, aber Liisa ist seitdem  wie vom Erdboden verschluckt…
Im Usedomer See wird ein menschlicher Arm gefunden. Herbeigerufene Taucher finden dann einen Torso, der schrecklich zugerichtet ist.
Während die Gerichtsmedizin noch überprüft ob es sich um Liisa handelt, werden noch weitere Leichenteile in einer Tasche und ein verstecktes Skelett, das bereits Nagespuren von Tieren aufweist, gefunden.
Nachdem der DNA-Abgleich die schlimme Gewissheit bestätigt, dass die vermisste Liisa ermordet wurde, werden noch zwei weitere Mädchen im gleichen Alter als vermisst gemeldet…
Eine Sonderkommission um Lasse Larsson wird gebildet und ein Teil beschäftigt sich mit dem möglichen Zusammenhang zwischen den Bränden und den Leichenfunden, wovon Lasse aber von Anfang an Abstand nimmt und auf unterschiedliche Täter tippt. Sein Verdacht erhärtet sich bald, als Kommissar Zufall den Brandstifter dingfest machen kann.
Nachdem die Identität der zweiten Toten ermittelt ist, wird klar: Auf Usedom geht ein Serienmörder um und es ist Eile geboten, denn er könnte schon ein nächstes Opfer bei sich haben…..
Dies ist der 5. Fall in dem Lasse Larsson auf Usedom ermittelt und ich persönlich finde diesen Fall bisher am spannendsten.
Da ich Usedom schon sehr oft bereist habe und die meisten beschriebenen Orte aus „Schatten über der Insel“ kenne, war ich durch die detailliert beschriebene Polizeiarbeit und die Dialoge der Ermittler irgendwie live bei der Mördersuche dabei und muss sagen es sind schon idyllische Orte wie z.B. der Lieper Winkel, die hier als Tatorte dienen.
Fazit: Nicht nur für Usedom-Kenner eine spannungsgeladene Mördersuche mit Gänsehauteffekt!
Read More
TOP

Mud – Kein Ausweg

ChineseZumMitnehmen_DVD

Die Liebe auf ihre wunderbare und unterschiedliche Art steht im Mittelpunkt des Films „Mud – Kein Ausweg“.
Doch wer nun an eine romantische Schnulze denkt, der irrt!  Nein, in diesem Film geht es darum, dass Mud (Mathew McConaughey) überall von der Polizei gesucht wird, da er den Liebhaber von Juniper (Reese Witherspoon), der Frau, die er schon sein ganzes Leben lang liebt, getötet hat. Mud ist seitdem auf der Flucht und er versteckt sich nicht nur vor der Polizei, denn auch Kopfgeldjäger sind hinter ihm her….

 

IMG_0683.CR2

Arkansas: Die zwei 14-jährigen Freunde Ellis und Neckbone leben mit ihren Familien am Mississippi. Das soziale Umfeld ist nicht besonders und das Geld ist überall knapp. So durchstromern die beiden Jungs mit Boot und Motorrad die Gegend. Auf einer entlegenen Insel machen sie eine Entdeckung:

IMG_9000.CR2

Nach dem letzten Hurrikan ist in den Baumwipfeln ein Boot gestrandet. Als sie es genau in Augenschein nehmen wollen, merken sie, dass sie nicht allein auf der Insel sind, denn im Boot finden sie Konserven und für pubertierende Jungs sehr interessante Magazine.
Plötzlich steht ein Mann am Strand, der Ihnen erzählt, dass er aus Liebe zu Juniper getötet hat, die brutal von einem Mann mißhandelt wurde. Er wartet auf der Insel auf sie und will mit ihr ein neues Leben beginnen. Dazu braucht er allerdings die Hilfe der Jungen, da er das Boot wieder startklar machen will.

IMG_5711.CR2

Obwohl Ellis und Neckbone nicht unbedingt alles glauben, was ihnen Mud erzählt, ist irgendetwas an seiner Geschichte was sie fesselt und sie wollen ihm helfen, doch das ist nicht ganz einfach, da überall nach Mud gesucht wird….
Mehr wird hier nicht verraten…
Ganz besonders die beiden Teenager wirken sehr glaubhaft und natürlich und nach kurzer Zeit  ist man im Film und nimmt irgendwie an ihrem Leben teil.  Da sich die Handlung zuerst nur um die beiden Jungen dreht, dachte ich anfangs an die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckelberry Fynn, aber dass ändert sich schnell…
Mathew McConaughey schafft die Balance zwischen Gut und Böse und man nimmt ihm seine Liebe zu Juniper durchaus ab, ohne dass es kitschig wird.
Fazit: Die zwei Stunden Film vergehen wie im Flug und versprechen gute Kinounterhaltung!
Read More
TOP

Dschungelcamp

cover_dvd_big

Das Team einer Werbeagentur steht im Mittelpunkt des Geschehens. Wie so oft hat einer eine tolle Idee (Chris) und ein anderer (Phil) präsentiert sie einfach den Vorgesetzten als seine. Es ist ein Hauen und Stechen und das soll sich ändern, denn Arbeiten im Team ist angesagt und deswegen wird extra ein Fachmann angeheuert, der der gesamten Belegschaft in einem Dschungelcamp das „Teambilden“ beibringt.
Dieser Experte heißt Storm. Dieser  immer noch muskelbepackte, aber doch schon etwas in die Jahre gekommene Fachmann wird von niemand anderem gespielt als Jean-Claude Van Damme, der sich in dieser Rolle  gewissermaßen selbst auf die Schippe nimmt!
Die Rolles des ständig gemobbten Mitarbeiters Chris hat  Adam Brody übernommen den viele bestimmt aus der Serie „O.C. California“ kennen. Das gesamte Team besteht aus Seriengesichtern, die sich alle anscheinend zu diesem Klamauk zusammengefunden haben.
Die Handlung ist schnell erzählt. Mit einem Flugzeug geht es auf eine idyllische Insel. Doch die Idylle ändert sich schnell als der Pilot tot aufgefunden wird und man irgendwie auf dieser Insel überleben muss, denn wer soll das Flugzeug fliegen?

szenenbild_11M0612

Es bilden sich zwei Gruppen im „Dschungelcamp“.  Die eine Gruppe um Phil hat ihren Spaß mit beiläufig in den Kaffee der anderen eingeträufelten Drogen, was dann zu ausschweifenden Sexspielchen und anderen bizarren drogeninduzierten  Verhaltensweisen führt wie z.B. das Bauen einer Statue, die Phil ähnelt und von den anderen wie eine Gottheit angebetet wird.

szenenbild_MG_8275

Die andere Gruppe um Chris versucht sich tatsächlich im Teamwork  um so das Beste aus der ganzen Dschungelmisere zu machen und bekommt  tolle Ratschläge von ihrem Coach Storm.

szenenbild_MG_1263

Obwohl Jean-Claude Van Damme in vorderster Front auf dem Cover abgebildet ist, hat er eigentlich in diesem Film eher eine untergeordnete Rolle, denn Adam Brody ist eindeutig der Held des  Überlebenstrainings auf der einsamen Insel.
Fazit: Ein echter Brüller ist dieser Comedystreifen nicht, aber Adam Brody, den man sofort mag und einen sich selbst auf den Arm nehmenden Jean-Claude Van Damme tragen zum Unterhaltungswert des Films bei.
 
 
Read More
TOP

Camilla Läckberg: Schneesturm und Mandelplätzchen

9783899038828

Nina Petri liest dies Hörbuch aus der Feder von Camilla Läckberg vor. Ich hatte bereits das Vergnügen ihr live bei so einer Buchpräsentation zuzuhören und mittlerweile sind Nina Petri und Camilla Läckberg eine tolle Kombination in Sachen Krimi und Hörbuch.
Camilla Läckberg führt den Zuhörer wieder ins schwedische Fjällbacka. Weihnachten steht vor der Tür und Martin Molin, Kommissar bei der Mordkommission, hat seiner neuen Freundin Lisette,  etwas widerwillig zugestimmt, Weihnachten bei ihrer Familie auf der kleinen Insel Valö zu verbringen.  Dort angekommen wird er gleich von Lisette mit allen anderen Familienmitgliedern bekannt gemacht.
Die Stimmung ist irgendwie angespannt. Ruben das Familienoberhaupt ist ein vermögender Mann und er hat sich vor einiger Zeit aus dem Geschäft zurückgezogen und die Leitung seinen zwei Söhnen Harald und Gustav anvertraut. Doch die mögen sich nicht sonderlich und scheinen auch in den Augen von Ruben einiges bei der Geschäftsführung verkehrt zu machen.
Auch seine Enkel scheinen es nur auf sein Geld abgesehen zu haben und auch seine Finanzspritzen für ihre Unternehmen scheinen aufgebraucht, was ihn ärgert. Nur mit seinem psychisch angeschlagenen Enkel Matte scheint er sich gut zu verstehen.
Es entflammt eine heiße Debatte an der alle Familienmitglieder teilnehmen und in deren Verlauf dann Ruben damit droht sie alle zu enterben und das Geld wohltätigen Einrichtungen zuzusprechen.
Das Weihnachtsessen wird aufgetragen und die Stimmung ist nach der Drohung Rubens auf dem Tiefpunkt als er plötzlich tot zusammenbricht…
Der Titel des Hörbuchs „Schneesturm und Mandelduft“  ist sehr treffend gewählt: Da durch einen schlimmen Schneesturm die Insel vom Festland abgeschnitten ist und Martin Molin ja vom Fach ist, untersucht er den Toten und stellt einen Duft an ihm fest, der an Bittermandel erinnert, was auf eine Vergiftung schließen lässt….
Das Weihnachtsfest ist damit passé und Martin beginnt mit den Befragungen der Familienmitglieder, denn eins steht fest, der Mörder ist noch auf der Insel….
Martin versucht sein Bestes um in der verzwickten Familiengeschichte und den nicht sonderlich netten Mitmenschen eine Spur zu finden, wer das Familienoberhaupt ermordet hat, denn ein Motiv hatten viele…
Es soll nicht der letzte Tote sein, der zu betrauern ist und ganz langsam durchblickt Martin das Geschehen und  findet die Antwort auf die Frage, wer als Mörder in Betracht kommt…
Fazit: So wünscht man sich zwar nicht Weihnachten, aber verpassen sollte man diesen Krimi nicht.
Read More
TOP

Die Brut des Adlers

dvm001195d

 

Der Flimklassiker, der 1984 produziert wurde, erscheint nun überarbeitet und mit neu eingefügten zuvor geschnittenen Szenen.
Rutger Hauer und Kathleen Turner spielen u.a. in diesem Film, in dem es um Naturschutz und den ganz besonderen Schutz eines vom Aussterben bedrohten Weißkopfseeadlers geht.  Ein Paar dieser Adlerart nistet auf einer in Privatbesitz befindlichen Insel. Sie gehört Jim Malden (Rutger Hauer), der dort wie ein Einsiedler lebt und sich vehement gegen Wilderer oder sonstige Eindringliche auf seiner Insel wehrt. Sein einziger Außenkontakt sind Stella Clayton (Kathleen Turner) und ihr Sohn. Stella betreibt einen Laden, in dem Jim ab und zu seine Lebensmittel einkauft.
Eines schönen Tages taucht der bekannte Bergsteiger Mike Walker in der Gegend auf. Was niemand weiss, er will Geld für seine nächste Bergbezwingung auftreiben. Der dubiose Sammler J.P. Whittier macht ihm ein sehr gutes Angebot: Er soll die Eier des vom Aussterben bedrohten Seeadlerpaares für ihn stehlen. Fest entschlossen diese Eier aus dem Nest zu holen, macht er sich auf in die Gegend. Dort trifft er Stella und er macht ihr den Hof, doch die hat nur Augen für Jim.
Trotz Wahrung aus mehreren Richtungen macht sich Mike auf und stattet der Insel als Fotograf getarnt einen Besuch ab. Dort dauert es nicht lange und er trifft auf Jim, der ihn dann auch auf der Insel campen lässt. Zwischen den Männern entsteht langsam eine gewisse Freundschaft. Doch Mikes Auftraggeber drängt darauf endlich die Einer in seinem Besitz zu bekommen.
Während Jim nicht auf der Insel ist, steigt Mike die glatten Felswände empor und es dauert nicht lange und der Adler greift den Eindringling an….
Rutger Hauer als Einsiedler Jim ist mal was anderes, da man ihn ja eigentlich eher aus Actionfilmen kennt. Der Filmklassiker bietet auch noch schöne Musik, die von Maurice Gibb komponiert wurde.
Fazit: Der Filmkassiker „Die Brut des Adlers“ ist auch nach so vielen Jahren immer noch sehenswert

dvm001195d_4 dvm001195d_1dvm001195d_2

Read More