TOP

Le Weekend

94715362-2725-47E6-A5FE-8567BD4809AE

Im Filmtitel ist schon ganz viel verankert: Ein englisches Ehepaar will das Wochenende („Le Weekend„)  in der Stadt der Liebe, natürlich Paris, verleben, Anlass ist ihr 30. Hochzeitstag!
Nach anstrengendem Treppensteigen stehen sie vor dem von Nick gebuchten Hotel, doch der Anblick verleitet sie zu der Aussage: „Das kann es nicht sein!“. Bei Besichtigung des  Zimmers und allem Drumherum wirkt alles heruntergekommen und bei einem Schritt auf den Balkon kommt dann noch Baulärm hinzu!
Kurzerhand flieht Meg so schnell sie kann aus dem Hotel in ein Taxi. Nick kann ihr kaum folgen. Nachdem sie den Taxifahrer mit reichlich Geld gefüttert hat und er sie quer durch Paris gefahren hat, stoppen sie abrupt vor einem First class Hotel, wo sie dann nach anfänglichen Schwierigkeiten in einer teuren Suite einchecken. Zwar können sie sich das eigentlich gar nicht leisten, aber dieser Gedanke verfliegt schnell als sie auf den Balkon treten und sie direkt auf den Eifelturm sehen können.

B0F572E1-BB5A-49B2-9E66-8DD230550F8E

Soweit so gut, könnte man meinen, aber die beiden haben es schwer miteinander nach so vielen Jahre: Nachdem die Kinder aus dem Haus sind, wollen sie ihre Zweisamkeit wiederbeleben, was nicht ganz einfach ist, denn es hat sich so einiges in den Jahren angesammelt und das bekommt nun Raum und sie sticheln und streiten sich durch die Gassen von Paris und landen in einem sehr teuren Restaurant. Die Rechnung ist astronomisch und verleitet Meg dann zu einer Spontantat…
Die führt dazu, dass die beiden sich spontan auf der Straße herzlich küssen und ihnen Rufe wie „Nehmt Euch doch ein Zimmer“ einbringen. Dann steht plötzlich ein alter Freund (toll gespielt von Jeff Goldblum) von Jeff aus seiner Zeit in Cambridge vor ihnen, der das Flitterpaar zu einer Party am nächsten Tag bei sich zuhause einlädt.
Diese Einladung verläuft dann ganz anders als erwartet und stellt die Beziehung von Nick und Meg auf eine harte Probe….
Was soll man zu diesem herrlichen Film noch sagen als unbedingt ansehen! Die Besetzung des älteren Ehepaares mit Jim Broadbent und Lindsay Duncan ist einfach nur stimmig und mit Jeff Goldblum als Freund aus alten Tagen ein toller Gegenpol gefunden worden.
Fazit: Un magnifique (Ein großartiger) Film!
Read More