TOP

Kiefer Sutherland: Reckless & Me

Im Juni letzten Jahres hatte ich hier ja ganz begeistert das Album „Down in a hole“ von Kiefer Sutherland vorgestellt. Ich war überrascht, was für eine tolle Singstimme er hat.
Vielleicht hat der eine oder andere die Weihnachtsshow 2018 von Helene Fischer im Fernsehen angeschaut, dort hat Kiefer mit Helene im Duett den Titel „ Open road“ vorgetragen, was echt klasse war. Ich hatte darüber auch erst im Nachhinein gelesen und bin dann aber auf youtube fündig geworden.
Nun ist das neue Album „Reckless & Me“ erschienen. Darauf findet man auch oben erwähnten Titel neben neun weiteren tollen Songs, alle wieder im Country-Musik-Style aufgenommen. Mit sanften Tönen beginnt das Album und Kiefers tolle Stimme fängt den Zuhörer sofort ein…
Wer ein etwas Englisch versteht, der merkt anhand der Texte wieviel Herzblut darin steckt und es sind Balladen-artige Songs sowie auch rockige vertreten.
Eigentlich sind nur hörenswerte Songs auf dem Album, aber wen nicht gleich der Rhythmus gepackt hat, kann aber bestimmt bei „Blame ist on your heart“ nicht mehr stillsitzen und es kribbelt in den Füßen, die rhythmisch anfangen zu zucken und man kaum an sich halten kann um nicht gleich durch die Wohnung zu tanzen….
Besonders gut gefällt mir aber auch der recht ruhige, sanfte „Song for a daughter“ als Abschluss des Albums.
Das neue Album hat mich von der ersten Note gefangen genommen und die tolle Stimme, die man hier zu hören bekommt, ist einfach nur klasse, genau wie das ganze Album, so dass ich es nur weiterempfehlen kann!
Fazit: Man merkt den Texten an was für ein Herzblut hier einfließt, die Songs berühren und werden wunderbar performend, so dass dieses Album erneut eine volle Punktlandung ist! Bitte mehr davon!

 

 

Read More
TOP

Kiefer Sutherland: Down in a hole

Vor ein paar Tagen lief im Fernsehen die Talkshow „Markus Lanz“, bei der ich abrupt „hängen blieb“, denn ich entdeckte dort einen meiner Lieblingsschauspieler, nämlich Kiefer Sutherland in der Runde. Dort plauderte er  etwas aus dem „Nähkästchen“ bezüglich Familie und Film-Karriere. Dachte ich anfangs noch, er will einen neuen Film vorstellen, staunte ich nicht schlecht als Markus Lanz ihn bat auf die Bühne zum Singen zu gehen. Was ich dort hörte, gefiel mir so gut, dass ich gleich nachforschte, ob es eine CD zu kaufen gibt.
Tatsächlich bin ich fündig geworden und habe mir gleich „Down in a Hole“ gekauft.
In der Talkshow erzählte Kiefer Sutherland, dass er die Songs selbst schreibt. Bei seinem Live-Auftritt dort spielte er selbst Gitarre und wurde nur noch von einem weiteren Gitarristen begleitet.  Das Potpourri, was er zum Besten gab war  eine Mischung aus Country, Folk, Blues und Rock und was für eine Stimme! Echt Klasse!
Genau diese Mischung findet sich auf dieser CD mit elf ganz unterschiedlichen Liedern, aber sie gehen alle gleich ins Ohr und es dauert nicht lange man summt, wippt wie z.B. bei „Truth in Your Eyes“ oder schnippt im Takt der Musik mit. Seit dem  ich die CD gekauft habe, höre ich die Songs dauernd und ganz besonders „Shirley Jean“ ist ein toller Country-Song, der es mir angetan hat.
Eine schöne langsame Ballade ist „Not Enough Whiskey, die Kiefer mit einer Stimme vorträgt, die unter die Haut geht….
Nicht nur filmisch war ja Kiefer Sutherland schon immer für eine Überraschung gut, aber was er so musikalisch und gesangsmäßig drauf hat, hat mich so was von positiv überrascht, dass ich gespannt bin ob es bald noch weitere Alben zu kaufen gibt.
Fazit: Ich kann nur jedem und besonders den Fans des Schauspielers Kiefer Sutherland raten, sich auch mal seine tolle Gesangsstimme anzuhören und diese CD kann ich dazu nur wärmstens empfehlen!
Read More