TOP

Veit Etzold: Der Totenzeichner

U1 Etzold - Der Totenzeichner.indd

Dieses Hörbuch wird von Nicole Engeln sehr nuanciert vorgelesen, was die Figuren gut unterscheiden lässt. „Der Totenzeichner“ sollten sich aber nur Krimi-Fans mit guten Nerven anhören, denn hier geht es brutal und blutig zu und das Geschehen lässt einem schon die Nackenhaare hochstehen!
2004 wird in Los Angeles ein brutaler Mord an einem jungen Mann verübt. Den Ermittlern bietet sich ein grausiger Anblick, denn dem Toten wurde das Herz regelrecht herausgerissen. Neben ihm liegt die Leiche seines Kampfhundes, dem man Kopf und Beine abgetrennt hat. Spektakulär an der Sache ist die Tatsache, dass es sich um den Sohn des Polizeichefs handelt, der im Haus des Vaters regelrecht geschlachtet wurde…
2014 muss sich Klara Vidalis vom LKA in Berlin mit dem furchtbaren Mord an einem Mann beschäftigen, dem man sein Herz herausgerissen hat. Merkwürdige Zeichen sind in seine Haut geritzt und auch neben ihm liegt die Leiche seines Hundes.
Mehr grausige Details erspare ich mir hier.
Die Berliner Ermittler kontaktieren die aus den USA. Der Täter aus L.A. wurde nie ausfindig gemacht. Vieles spricht dafür, dass jetzt nach zehn Jahren seine Spur nach Deutschland führt…
Die Kollegen aus den USA kommen mit wertvollen Informationen und Stücken aus der Asservatenkammer nach Berlin und bald wird klar, das Monster, dass in L.A. gemordet hat, ist dasselbe, das nun hier tötet.
Aber wo war er zehn Jahre lang, gibt es noch mehr Opfer, was bedeuten die Zeichen auf der Haut?
All diese Fragen müssen geklärt werden und enden leider am Ende des Hörbuchs –  das den Hörern neben sehr viel Fachwissen Einblick in das Thema Serienkiller gibt – sehr unspektakulär in einer Art Sackgasse….
Fand ich den Beginn des Hörbuchs noch ganz interessant, verliert sich das aber im Verlauf, da der Autor zu viel vom eigentlichen Fall abschweift und dem Hörer zu viel Fachwissen und Analysen zumutet, so dass die Spannung leider verloren geht.
Fazit: Nichts für schwache Nerven und leider verliert sich die Handlung in zuviel Fachwissen rund ums Thema Serienkiller

 

 

Read More
TOP

Vera – Ein ganz spezieller Fall – Staffel 2

Vorab-Cover_Vera_2
DCI Vera Stanhope ist zurück! „Vera – Staffel 2“ beinhaltet vier ganz spezielle Fälle, die nach den Romanen der Autorin Ann Cleeves entstanden sind.
Nachdem die erste Staffel damit endete, dass Vera gesundheitlich etwas angeschlagen war, hat sie sich jetzt wieder berappelt und ermittelt auch weiterhin mit ihrem Kollegen DS Joe Asworth, der sie immer wieder versucht sozial zu integrieren, was ja nicht so Veras starke Seite ist...
Szenenfoto Vera + Joe 1
Die vier Kriminalfälle haben es wieder in sich und gleich zu Anfang geht es heiß her, denn ein Brandanschlag auf das Haus von Stuart Vance, einem ehemaligen Kollegen und guten Freundes von Vera, den sie aber lange Zeit nicht gesehen hat, gibt Rätsel auf. Kurze Zeit später begeht er Selbstmord und Vera muss dann Dinge über ihn erfahren, die sie gar nicht an ihren früheren Freund und Kollegen mehr erinnern…
Dann untersucht Veras Teams den Tod einer Sozialarbeiterin, die am Ufer eines Flusses aufgefunden wird. Zwei Soldaten, die kurze Zeit vorher von einem Afghanistan-Einsatz zurückgekehrt sind, kommen ums Leben. Beide Todesfälle sehen auf den ersten Blick aus wie Selbstmord, doch Veras Instinkt sagt etwas anderes und sie lässt nicht locker und bald kristallisiert sich ein ganz anderes Szenario heraus…
In der vierten Folge gibt der Tod eines jungen Mannes Rätsel auf. Tatort und Auffinde-Ort liegen viele Kilometer auseinander. Ein verlorener Schuh hilft dabei beide Orte zu verbinden. Doch warum er ermordet wurde, bleibt lange unklar und die Mutter des Toten scheint etwas zu verbergen zu haben.
Musste man sich in der ersten Staffel erst an die etwas eigenwillige Art der Ermittlerin gewöhnen, ist sie jetzt aus der nächsten nicht mehr wegzudenken. Mit Hilfe ihres jungen Kollegen Joe versucht sie sich immer wieder in zwischenmenschlichen Kontakten, was dann auch ein kleiner Teil der vierten Folge ist und in Veras schmerzliche Vergangenheit führt.

Die rauhe Schale der Ermittlerin verbirgt viel Herz und ihr ausgeprägter Spürsinn führt auch in diesen vier spannenden Kriminalfällen wieder zum Erfolg. Eine Fortführung der Serie wäre sehr wünschenswert!
Fazit: Gelungene Fortsetzung der spannenden Serie, die noch weitere Fortsetzungen vertragen kann!
Read More