TOP

Scott Turow: Die Erben des Zeus

Die Erben des Zeus von Scott Turow

Das Buch beginnt am 05. September 1982. Auf Einladung von Zeus Kronon wird im Park seiner Villa ein Fest gefeiert zu dem auch Familie Gianis erscheint. Die einst befreundeten Familien haben mittlerweile ein angespanntes Verhältnis.
Cass und Paul Gianis sind eineiige Zwillinge und kaum einer kann sie unterscheiden, selbst ihre Mutter Lidia, hat da manchmal ihre Schwierigkeiten. Paul ist nur auf Drängen seiner Mutter zu diesem Fest gekommen, denn er mag die Familie Kronon nicht sonderlich. Cass ist da anders, denn er ist mit Dita Kronon liiert und es wird von Heirat gemunkelt….
Lidia Gianis beste Freundin ist Teri Kronon, die Schwester des Gastgebers. Zeus Kronon hat ein Imperium aufgebaut, aber unter vorgehaltener Hand wird getuschelt, er sei ein Schürzenjäger und ließe nichts anbrennen….
Nachdem Paul seine Freundin Georgia begrüßt hat wendet er sich um und stolpert plötzlich über eine junge Frau mit Namen Sofia Michaelis, die er jahrelang nicht gesehen hat und kurze Zeit später wird er noch von der offensichtlich angetrunkenen Dita Kronen geküsst, die ihn vermeintlich mit seinem Bruder Cass verwechselt hat….
Dann passiert ein Zeitsprung und man schreibt das Jahr 2008, wo am 08. Januar der Gnadenausschuss tagt, denn es wird über den Antrag von Hal Kronon verhandelt, denn der will, dass Cass Gianis, der die Tötung von Dita Kronon gestanden hatte, in Haft bleibt…
Da Scott Turow auch die Romanvorlage zu „Aus Mangel an Beweisen“ geschrieben hat, die dann von Regisseur Alan J. Pakula mit Harrison Ford in der Hauptrolle mit Erfolg verfilmt wurde, war ich auf „Die Erben des Zeus“ gespannt. Den Film fand ich spannend, was ich allerdings von diesem Buch hier nicht gerade sagen kann.
Was zwischen oben erwähnten Handlungsdaten passiert ist, erfährt der Leser nur bruchstückhaft und vieles bleibt auch am Ende noch nebulös, denn der Autor verliert sich in Nebensächlichkeiten und die vielen Informationen z.B. in Sachen Zwillingsforschung fand ich entbehrlich bzw. eher störend, als dass damit Spannung erzeugt wurde. 
Fand ich die Idee mit dem Zeitsprung und der Frage warum Cass zum Mörder wurde, anfangs noch interessant, verliert sich dies dann aber im Verlauf durch das ständige Hin- und Herswitchen von einem Handlungsteil zum nächsten. Eine klare Aufarbeitung des Mordfalls findet hier für mich nicht statt, vieles bleibt undurchsichtig bzw. unverständlich, was schade ist.
Fazit: Nur wer komplizierte Handlungen mag, der findet dieses Buch wahrscheinlich spannend, mich konnte es leider nicht überzeugen.

 

Read More
TOP

Ein Hund rettet Halloween

 

Ein Hund rettet Halloween_DVD_Amaray_inl.indd

Zeus, der Hund der Familie Bannister ist eigentlich ein „pensionierter“ Polizeihund und die „alte Spürnase“ denkt laut für die Zuschauer des Films!
Er und sein Herrchen kommen nach einem abendlichen „Gassigang“ zurück zum neuen Haus, das die Familie erst kürzlich bezogen hat. Aus dem Nachbarhaus, dass  von dem etwas merkwürdig daherkommenden Prof. Cole und seinem großen Hund bewohnt wird, dringen eigenartige Geräusche nach draußen und ständig flackern irgendwelche Lichter.
Da bald Halloween ist, planen die Bannisters sich mit einer kleinen Einweihungsparty bei den Nachbarn vorzustellen. 
Um nun genau Herauszufinden was in dem unheimlichen Haus von Professor Cole vor sich geht,  wird ein Kuchen für ihn  gebacken. George Bannister,  seine zwei Kinder nebst Zeus  wollen den Kuchen überbringen. Der Professor und sein Hund sind nicht sonderlich erfreut über den Besuch, aber die Gäste dürfen eintreten. Die Atmosphäre in der Wohnung ist unheimlich: Überall stößt man auf Skelette oder andere merkwürde und gruselige Gegenstände wie z.B.  ein Piranha-Aquarium. Am Ende sind die Bannisters froh, dass sie alle wieder unbeschadet aus dem Spukhaus raus sind.
George will unbedingt wissen, was im Nachbarhaus passiert und so engagiert er zwei dahergelaufene Ganoven um bei Prof. Cole einzubrechen. Das geschieht genau an Halloween und geht reichlich schief…..
Die erwachsenen Zuschauer werden einige bekannte Gesichter in „Ein Hund rettet Halloween“ entdecken, wie z.B. Dean Cain (Superman) , Gary Valentine (King of Queens) oder Elisa Donovan (Sabrina – Total verhext).
Wer sich einen vergnüglichen Fernsehnachmittag mit seinen Kleinen machen will, der kommt hier voll auf seine Kosten. Hier treffen Grusel und Humor auf sprechende Hunde, welch eine Mischung!
 
Fazit: Die Kleinen werden begeistert sein
 curtis & gary _ 2 shot _ medium img_2132
 
 
Read More