TOP

Tom Hanks: Schräge Typen

Piper Verlag

Der bekannte und beliebte Schauspieler Tom Hanks ist jetzt unter die Schriftsteller gegangen. Und genau wie seine unterschiedlichen Rollen, sind auch die Geschichten, die er in „Schräge Typen“ erzählt ganz unterschiedlich und spielen mal in der Jetztzeit, sind in die Vergangenheit verlagert, aber auch „Zukunftsvisionen“ spielen eine Rolle.
Und mit dem Wort „Rolle“ möchte ich noch gleich erwähnen, dass es mir beim Lesen der  Geschichten immer wieder passiert ist, dass ich Tom Hanks vor meinem geistigen Auge habe in die eine oder andere Figur hineinschlüpfen sehen, so als wenn ich ein Drehbuch für seinen nächsten Film lesen würde…
Über den Inhalt der einzelnen Erzählungen möchte ich eigentlich gar nicht so viel verraten, deshalb gibt es hier nur einen kleinen Einblick:
In „Drei erschöpfende Wochen“ testet ein Pärchen aus, dass sich seit der Highschool kennt, aber nur freundschaftlich miteinander verbandelt war, ob sie „füreinander geschaffen“ sind…
„Heiligabend 1953“ erzählt von zwei Männern, die miteinander Seite an Seite im Krieg gedient haben..
Gut gefallen, hat mir „Willkommen auf dem Mars“, doch den Inhalt erzähle ich nicht – nur so viel, der Hauptakteuer heißt Kirk…..
Um gleich noch im Weltraum zu bleiben, gibt es auch noch eine Erzählung, die sich um eine alte Raumkapsel dreht, in der einige Freunde einen Weltraum-Abenteuer erleben wollen..
Und ganz besonders gut ist meiner Meinung nach „Die Vergangenheit ist uns wichtig“ gelungen, hier ist Zeitreisen ein Thema, dass ich aber auch nicht weiter ausführen möchte.
Eine kleine Besonderheit durchzieht das ganze Buch: Unterschiedliche Schreibmaschinen sind hier abgelichtet und trennen die Geschichten voneinander, aber auch in jeder davon hat sich eine darin verborgen, sei es nun als wichtiger Bestandteil oder als Teil einer  Wohnungseinrichtung, was sicher auf das Hobby des Autors zurückzuführen ist.
Alles in allem ist das Buch unterhaltsam, sehr gut zu lesen und wie oben bereits erwähnt, mit so gut gezeichneten Figuren besetzt, so dass Tom Hanks gleich mal in die eine oder andere Rolle hineinschlüpfen könnte…
Fazit: Tom Hanks kann nicht nur sehr gut schauspielern, sondern hat auch das Talent tolle Geschichten aufzuschreiben, die lesenswert und unterhaltsam sind!

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email is never published nor shared.

You may use these HTML tags and attributes:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>