TOP

Lisa Regan: Blutige Wahrheit

Bookouture

Immer auf der Suche nach neuen spannenden Büchern, bin ich auf „NetGalley“ auf das Buch „Blutige Wahrheit“ von der amerikanischen Schriftstellerin Lisa Regan gestoßen.  Der Thriller wurde vor ein paar Jahren unter dem Original-Titel „Vanishing Girls“ veröffentlicht und ist jetzt in Deutschland als E-Book erschienen. Es ist der Auftakt zu der „Josie Quinn-Reihe“, dessen englischsprachige Ausgabe schon mehr als zehn weitere Bücher umfasst!
Bevor ich einen kleinen Einblick über den Inhalt gebe, schon mal eins vorweg:
Dieser Thriller hat mich von der ersten Seite an gefesselt, so dass die Seiten nur dahinflogen und es mir schwerfiel, das Lesen zu unterbrechen!
Zum Inhalt:
Die Handlung ist in der fiktiven Stadt Denton im ländlichen Pennsylvania angesiedelt. Detective Josie Quinn ist die Hauptfigur in der Handlung, allerdings ist sie gerade wegen ihres überschäumenden Temperaments suspendiert worden!
Während Josie mehr aus Langeweile an einer Tankstelle tankt, wird sie von den aktuellen Ereignissen um das Verschwinden der 17jährigen Isabelle Colemann über einen der dort angebrachten  Bildschirme informiert. Von dem jungen Mädchen fehlt seit mehreren Tagen jede Spur, nun hat man in einem Waldstück in der Nähe ihres Zuhauses ihr Handy entdeckt. Weiter wird in den Nachrichten berichtet, – ohne auf die näheren Umstände einzugehen – dass die Ermittlungsbehörden jetzt von einem Entführungsfall ausgehen…
Mehrfach hatte Josie ihren Vorgesetzten gebeten, die Suspendierung aufzuheben, damit sie an der Suche nach Isabelle mitarbeiten kann,  jedoch ohne jeden Erfolg. Nach den eben gehörten Neuigkeiten, brodelt es in Jodies Inneren und doch ist sie gezwungen untätig die „Zeit totzuschlagen“, weswegen sie sich noch einen Kaffee gönnt um die weitere laufende Berichterstattung auf dem Bildschirm zu verfolgen. Und dann kann sie nicht anders und wählt die Telefonnummer ihre Noch-Ehemannes Ray, der ebenfalls als Polizist im gleichen Revier arbeitet, um an Hintergrundinformationen zu kommen, was ihr aber nicht wirklich gelingt, denn plötzlich fallen in nächster Nähe Schüsse und ein von Einschusslöchern durchsiebter Wagen steuert auf den Tankstellenparkplatz und genau auf Josie zu……
Was dieser Vorfall an der Tankstelle und der Fall Isabell im Verlauf gemeinsam haben, findet Josie auf ihre ganz besondere Art und Weise dann heraus. Wie ihr das gelingt, verrate ich hier nicht, denn dazu ist die Gesamthandlung viel zu spannend, wendungsreich und nervenaufreibend und sicherlich nicht unbedingt für zartbesaitete Leser geeignet. Durch die rechts anschaulich geschilderten Szenerien hat man das Geschehen deutlich vor Augen, weswegen einem durchaus der eine oder andere Schauer über den Rücken läuft…
Wie bereits oben erwähnt, hat mich dieser Thriller von Anfang an in seinen Bann gezogen und ich habe mich beim Lesen bestens – mit Gänsehautgarantie – unterhalten gefühlt, weswegen ich hier von einem spannungsgeladenen Page-Turner sprechen möchte, dessen weitere Folgen hoffentlich bald ebenfalls in Deutschland erscheinen!
Fazit:  Fesselndes, spannungsgeladenes und nervenaufreibendes und unbedingt lesenswertes Thriller-Debüt!
Read More